Original Baumberger Musikanten musizieren Sonntag in der Anne-Frank-Schule

Die „Original Baumberger Musikanten“ laden zum Winterkonzert an diesem Sonntag in der Doppelturnhalle der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck ein.

Havixbeck. „Alte Bekannte“ – unter diesem Motto steht das Winterkonzert der Original Baumberger Musikanten an diesem Sonntag, 29. Januar, Beginn 16 Uhr, in der Doppelturnhalle der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck (Schulstraße 5).

Alte Bekannte sind beispielsweise einige der Titel, die Dirigent Peter Jenal für das Konzert ausgesucht hat. Mit dem spritzigen Marsch „Pfeffer und Salz“ oder dem sanften Walzer „Im schönen Prag“ feierte auch schon Ernst Mosch große musikalische Erfolge.

Ruhig wird es im Orchester, wenn die Musiker der Frage nachgehen „Hörst du das Rauschen der Wälder“. Auch die Polkas „Alte Liebe“ und „Wir sind Kinder von der Eger“ sind alte Gassenhauer. „Wir sind ja Bekannte, fast schon wie Verwandte, aus dem schönen Egerland“ heißt es in der titelgebenden Polka.

Aber auch ganz neue Titel stehen auf dem Programm der Baumberger. Mit „Von Freund zu Freund“ von Martin Scharnagl spielen die Hobbymusiker aus dem Münsterland eine aktuelle Polka des Ensembles Viera Blech. Mit ihrem Gesang verzaubern Ulrike Büscher und Ewald Holtkötter das Publikum. Solistisch präsentieren sich Flügelhorn und Trompete.

In den vergangenen Jahren war es immer so, dass das Publikum aus dem gesamten Münsterland zum Winterkonzert der Original Baumberger Musikanten nach Havixbeck gereist ist. Den Vorsitzenden Heinz Holtkötter erreichte jetzt eine E-Mail eines Fans aus Coesfeld-Goxel, der sich schon auf seinen zehnten Konzertbesuch freut. Er zählt damit auch schon zu den „alten Bekannten“. Erstmalig beginnt die Veranstaltung schon um 16 Uhr. Eintrittskarten sind an der Tageskasse noch zu bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare