Konzert mit Martin C. Herberg

„Gitarren total“ im Sandsteinmuseum

Der Saitenvirtuose Martin C Herberg ist am 18. Januar im Sandsteinmuseum zu Gast.

Havixbeck. Der Kultgitarrist Martin C. Herberg kommt nach Havixbeck und gibt am Samstag, 18. Januar, ein Konzert, das um 20 Uhr im Baumberger Sandsteinmuseum beginnt.

Herberg startete seine musikalische Laufbahn als Mitglied verschiedener Rockformationen in den 60er Jahren. Inzwischen ist er vom Geheimtipp zum Kultgitarristen avanciert. Nach über 3000 Auftritten in Europa und Nordamerika feierte er im Jahre 2010 sein 35-jähriges Bühnenjubiläum als Solist. 2010 erschien seine neue (die zehnte) CD/Doppel-LP (Vinyl), auf der er sich erneut auch als Singer/Songwriter und Arrangeur profiliert. 2014 erscheint eine Live-DVD und eine neue Gitarren-CD. Presse und Publikum sind sich ausnahmsweise einig. Egal ob in Kleinkunstbühnen, alternativen Jugendzentren, Kursälen oder auf Festivals: Seine Auftritte sind ein Konzerterlebnis der besonderen Art und begeistern Jung und Alt bis zur letzten Minute. Klangmalerische, sphärische Eigenkompositionen und eigenwillige, unkonventionelle Interpretationen von „Klassikern“ der U- und E-Musik zeichnen sein Programm aus, wobei er virtuos verschiedenste Stilrichtungen zu einem homogenen Ganzen zusammenfließen lässt. Hierbei kommt ihm sein Studium der Klassischen Gitarre ebenso zugute wie seine Mitgliedschaft in verschiedenen Rock-, Blues- und Flamencoformationen. Kurzum: M.C.H. bietet mit „Gitarren total“ eine hörens- und sehenswerte „Performance“, die auch hochgesteckte Erwartungen erfüllt. Der Vorverkauf im Sandsteinmuseum hat begonnen. Wie immer sind auch telefonische und E-Mail-Reservierungen möglich: (02507) 1596 und sandsteinmuseum@havixbeck.de.

SL-Ausgabe vom 2.1.2014

Von Eberhard Gronau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare