Frühlingskonzert des Havixbecker Blasorchesters am 17. März

+
Das Blasorchester Havixbeck spielt am Samstag, 17. April, das jährliche Frühlingskonzert in der Zweifachturnhalle der Anne-Frank-Gesamtschule.

Havixbeck. Das jährliche Frühlingskonzert des Blasorchesters Havixbeck findet am Samstag, 17. März, um 19 Uhr in der Zweifachturnhalle der Anne-Frank-Gesamtschule statt. Ein abwechslungsreiches Programm, das unter dem Motto „Miteinander“ steht, ist vom Dirigenten Dirk Annema und den Musikern zusammengestellt worden. Das gemeinschaftliche Teilen von Freude, Hoffnung und Leid wird in den Stücken musikalisch zum Ausdruck gebracht.

Nach der Eröffnungsfanfare „Academic Fanfare“ wird der Titel „Eventide“ von Jacob de Haan präsentiert. Im Konzert werden außerdem auch die zwei Stücke gespielt, die das Orchester beim diesjährigen Deutschen Orchesterwettbewerb in Schmallenberg vortragen wird. In „Saravus“ von Thiemo Kraas durchläuft das Saarland-Lied eine musikalische Verwandlung. Ein klangvolles Wechselspiel zwischen den Registern bietet „Hymn to the sun“ von Satoshi Sagisawa. Interessante Melodien bieten die Stücke „Firework“ und „Trumpet Cross“. Mit „Les Misérables“ taucht das sinfonische Blasorchester in die Musical-Welt ein. Der bekannte Pop-Song „Music“ von Robert Miles ist auch Teil des Programms. 

Dirigent Dirk Annema und das Blasorchester fiebern einem spannenden Konzertabend entgegen und freuen sich auf viele Zuhörer. Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro bei der Buchhandlung Janning, Schreibwaren Aupers, Sparkassen-Filiale Havixbeck und den Musikern erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare