Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) Havixbeck-Billerbeck: Ein Ausrufezeichen gegen Rassismus

Alle Klassen beider Standorte trafen sich am 21. März für ein gemeinsames Foto auf dem Schulhof der AFG in Havixbeck.

Havicbeck. Seit diesem Schuljahr trägt die Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) Havixbeck-Billerbeck den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SoR – SmC). Vor einigen Wochen wurde einer Abordnung der Schule dieser Titel feierlich übergeben. Da nicht alle der über 1000 Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilnehmen konnten, organisierte die Schülervertretung (SV) unter Leitung der Schülerin Beyza-Nur Caput eine ganz besondere Aktion. Alle Klassen beider Standorte trafen sich am 21. März für ein gemeinsames Foto auf dem Schulhof der AFG in Havixbeck.

Die zwei Billerbecker Klassen fuhren dafür extra mit dem Bus nach Havixbeck. Der Tag für das Gemeinschaftsfoto wurde bewusst gewählt, denn der 21. März ist der internationale Tag gegen Rassismus. Für die Aktion hatte die SV alle Schüler gebeten, sich in den Farben des Logos von SoR – SmC zu kleiden. SV-Mitglied Sebastian Splitthoff zeigte sich beeindruckt von der Umsetzung: „Es sind wirklich fast alle in schwarz-weiß gekommen und haben bei der Fotoaktion richtig gut mitgemacht. Es war gar kein Problem diese über 1000 Menschen zu koordinieren“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare