ADFC-Ortsgruppe in Havixbeck feiert 10-jähriges Jubiläum

ADFC Havixbeck Jubiläum
+
Peter Herms (von links), Jürgen Kurz, Karl-Heinz Gilles, Alfons Lensing und Günther Tecklenborg sind Aktive und Tourenleiter beim ADFC in Havixbeck.

Havixbeck. Am 17. April 2008 trafen sich neun Havixbecker Bürger und gründeten den ADFC-Ortsverband Havixbeck. In allererster Reihe damals stand der leider schon verstorbene Günther Meltzer. Aus dem kleinen Grüppchen ist inzwischen ein stolzer Verein geworden. Etwa 50 Mitglieder zählt die Havixbecker Ortsgruppe. Hinzu kommen noch 14 engagierte Radtourenleiter. Alfons Lensing, der aktuelle Vorsitzende der Ortsgruppe, betont: „Trotzdem suchen wir stets neue Interessenten, die sich uns anschließen wollen. Unsere Aufgaben sind sehr vielfältig.“

So wird die Ortsgruppe am 15. April erstmals mit einem Stand beim Havixbecker Frühlingsfest direkt neben dem Fahrradgeschäft Hensmann vertreten sein. „Wir werden dort über den Verein, unsere Touren, insbesondere aber auch über RadNavis informieren und Fahrräder auf Wunsch codieren, um sie so diebstahlsicherer zu machen.“

Der Donnerstag ist der Hauptaktionstag der Havixbecker Gruppe. In den Wintermonaten findet bei Kemper in der Altenberger Straße an jedem ersten Donnerstag des Monats ein Stammtisch statt, bei dem über neue Pläne und aktuelle Fragen diskutiert wird. Auch Nichtmitglieder sind bei den Stammtischterminen willkommen. Am 12. April wird dort das neue Radtourenprogram 2018 vorgestellt. Die insgesamt 36 Touren finden in der Sommersaison meist donnerstags und samstags statt.

Es gibt relativ kurze „Feierabendtouren“, aber auch längere und schnellere „Flotte Touren“. „Wer bei letzteren mitfahren will, sollte schon sehr fit und geübt sein“, so der Vorsitzende. Auch einige Tages- und Mehrtagestouren werden durchgeführt.

Wichtig ist: Jede Tour wird von zwei Tourenleitern begleitet, einer fährt vorne, der andere hinten. „Vorne sollte nicht überholt werden“, so Peter Herms, einer der Tourenleiter. Auch hinten wird aufgepasst, dass keiner zurückbleibt. „Wenn einer nicht mehr kann oder er eine Panne hat, wird auf jeden Fall geholfen“.

An den meisten Touren nehmen zwischen 15 und 20 Radler teil. Vor allem die Anzahl der Pedelecfahrer hat dabei in den letzten Jahren stets zugenommen. Der Treffpunkt für alle Touren ist der Lieselotte-Köhnlein-Platz an den Märkten. Bei einigen Touren ist eine vorherige Anmeldung nötig.

Die Saisonabschlusstour findet diesmal am 22. September statt. Dann wird das Jubiläum noch einmal kräftig bei einem kleinen Grillfest gefeiert. Weiteres Infos zu der Gruppe gibt es unter www.adfc-havixbeck.de oder per E-Mail an info@adfc-havixbeck.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare