IDU verabschiedet bisherigen Vorsitzenden Rolf Braun – Klaus Göckener übernimmt seinen Posten

mitgliederversammlung idu interessengemeinschaft dülmener unternehmen
+
Nach der IDU-Versammlung: von links Harald Wehmeyer, Georg Stirnberg, Michael Stüer, Sonja Arning, Ralf Stahlberg, Helen Swetlik, Rolf Braun, Anne Braun, Dirk Hahne und Klaus Göckener.

Dülmen. Die Interessengemeinschaft Dülmener Unternehmen e. V. (IDU) ist weiter gut aufgestellt. Mit den Worten „Es hat mir sehr viel Spaß gemacht! Ich danke allen, die mit mir zusammengearbeitet haben“ übergab Rolf Braun nach sechs Jahren den Staffelstab des Ersten Vorsitzenden an Klaus Göckener, der seit elf Jahren – zuletzt als Geschäftsführer – im IDU-Vorstand aktiv ist.

Im vollbesetzten Saal von Meat-it (ehemals Gaststätte Scheipers „Zum Wierlings Esch“) im Gewerbepark Dernekamp machten Vorstand und Mitglieder am Donnerstag aus den Neuwahlen kein Bohei – der Vorstand hatte eine Liste mit Wahlvorschlägen vorgelegt, über die zügig per Handzeichen positionsweise abgestimmt wurde.

Erster stellvertretender Vorsitzender wurde Ralf Stahlberg, zweiter stellvertretender Vorsitzender Georg Stirnberg. Beide waren bislang Beisitzer. Das Amt des Geschäftsführers übernimmt der bisherige zweite stellvertretende Vorsitzende Harald Wehmeyer, Schriftführer bleibt Michael Stüer. Als Beisitzer neu in den Vorstand kamen Helen Swetlik und Sonja Arning, die mit Blumen willkommen geheißen wurden. Ebenso Blumen gab es für Anne Braun dafür, dass sie ihren Mann stets unterstützt hatte. Mit Präsentkörben bedankte sich Klaus Göckener bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern Rolf Braun und Dirk Hahne für ihr jahrelanges Engagement bei der IDU.

Bevor die Neuwahlen über die Bühne gebracht wurden, gewährte Noch-Geschäftsführer Klaus Göckener Einblick in die Kassenlage der IDU. Die beiden Kassenprüfer Andries Broekhuijsen und Johannes Röken bescheinigten tadellose Buchführung, so dass die Versammlung Entlastung erteilte. Michael Stüer rekapitulierte kurz die Mitgliederversammlung 2017, und Harald Wehmeyer blickte auf die IDU-Veranstaltungen der vergangenen Monate und nannte die nächsten Termine: am 30. November das Eisstockturnier der Gewerbetreibenden, am 13. Dezember das fünfte IDU-Eisstockturnier „Kampf um die Krone der IDU“, am 5. Januar die IDU-Licht- und Musikshow mit Livemusik auf der Eisbahn und am 27. Januar der IDU-Neujahrsempfang mit Ehrung des Unternehmers des Jahres. Vorschläge hierzu können unter info@idu-duelmen.de eingereicht werden. Mit einer neuen Image-Broschüre mit Bildern der Marquardts informiert die IDU künftig über ihr Netzwerk. Diese Broschüre wurde am Donnerstag vorgestellt. Ebenso neu sind Überlegungen, dass die IDU sich bei der Artothek Münsterland in Dülmen engagiert.

Als neue Mitglieder stellten sich Andreas Böckmann (Bäckerei Böckmann) sowie Patrick Reuver und Jan-Marlo Sokolowski (SR Digital Agentur) vor. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare