Privatrösterei Schröer und Stift Tilbeck arbeiten zusammen

Qualität und soziales Engagement

Jede Menge Ideen haben (von links) Norbert Vowinkel (VARIA GmbH), Bernward Jacobs (Stift Tilbeck GmbH) und Röstmeister Günther Schröer für das Integrationsprojekt, das in Dülmen und Havixbeck umgesetzt werden soll.

Dülmen/Havixbeck. Die Privatrösterei Günther Schröer aus Dülmen ist seit dem 1.

Januar dieses Jahres Teil der VARIA GmbH. Hierbei handelt es sich um das Integrationsunternehmen der Stift Tilbeck GmbH. Darüber informierte am Dienstag Bernward Jacobs von der VARIA GmbH. „Der Standort und der Name der Privatrösterei bleiben bestehen“, so Jacobs. Ab Herbst dieses Jahres wird es einen weiteren Standort im Stift Tilbeck geben. Ziel ist es, möglichst vielen kaffeebegeisterten Kunden hochwertigen Kaffee anbieten zu können.

Vor knapp drei Jahren unterbreitete Günther Schröer dem Geschäftsführer der VARIA GmbH seine Idee, eine Rösterei auch im Stift Tilbeck zu installieren und Menschen mit Behinderung dort zu beschäftigen. Daraus entwickelte sich ein gemeinschaftliches Konzept.

Das Arbeitsprojekt ist nicht nur wirtschaftlich ausgerichtet. Im Vordergrund steht der soziale Aspekt: Menschen mit und ohne Behinderung sollen gemeinsam für ein qualitativ gutes Produkt arbeiten.

Fünf sozialpflichtige Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung werden im Zuge des Projekts geschaffen. „Dabei wird geschaut, was der Mensch kann“, betont Norbert Vowinkel, Betriebsleiter der VARIA GmbH. Viele Arbeitsprozesse können sehr gut von allen Beteiligten ausgeführt werden. Das Bedienen der Geschäfts- und Privatkunden gehöre ebenso dazu. „Vielleicht können sie ja Barista (professioneller Kaffeezubereiter) werden“, sagt Röstmeister Günther Schröer. Diese Möglichkeit sollen die Menschen mit Behinderung erhalten, die langsam an ihre künftigen Aufgaben herangeführt werden sollen. „Die Qualität der Produkte bleibt weiterhin durch Günther Schröer als Röstmeister und seinem Team sichergestellt“, so Norbert Vowinkel.

„Die Kombination des Stift Tilbeck mit der Privatrösterei Schröer wird gekennzeichnet durch Genuss, Erlebnis und soziales Engagement – die wohl beste Verknüpfung, die man sich denken kann. Nebenbei unterstützt das Vorhaben unser ganzheitliches Konzept zur Öffnung des Standortes Stift Tilbeck. Mit dem Ankerthema einer Erlebnisrösterei im Stift Tilbeck erhöhen wir die Attraktivität als Lebens- und Arbeitsstandort“, so Bernward Jacobs.

Zum Thema

Die Stift Tilbeck GmbH gründete 2007 das Integrationsunternehmen VARIA GmbH im Sinne des Paragrafen 132 Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen und beschäftigt derzeit 25 Menschen mit und ohne Behinderungen in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis.

Streiflichter-Ausgabe vom 9.1.2013

Von Yvonne Reher

Das könnte Sie auch interessieren