Neue Pächter im „Birkenhain“

Nach über 47 Jahren übergibt die Familie Topp (rechts) nun das traditionsreiche Restaurant an das neue Pächterehepaar Schemo (links).

Dülmen. Große Neueröffnung feiert das Restaurant „Villa am See“, ehemals Landhaus Birkenhain, am kommenden Freitag, 15. März. Nach über 47 Jahren übergibt die Familie Topp das traditionsreiche Restaurant an das neue Pächterehepaar Schemo.

Asis Schemo, der schon viele Jahre Küchenchef in einer gehobenen Gastronomie in Münster war, will in seinem neuen Restaurant „Villa am See“ gut bürgerliche Küche mit hohem Qualitätsstandard und regionalen, frischen Produkten anbieten. Besonders die Zubereitung von Steaks, Zwiebelfleisch, Kalbschnitzel, Wagyu-Burgern sowie veganen und vegetarischen Gerichten gehört zu den Spezialitäten des Hauses. 

Nach umfangreicher Renovierung und Modernisierung heißt das Ehepaar Schemo seine Gäste im Restaurant „Villa am See“, Zum Dülmener See 2, willkommen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare