Musik passend zum Woodstock Jubiläum

„Magic of Santana“: Vorverkauf für sechste Löwennacht startet am 3. Oktober

+
Klaus Pfitzenreuter (Vorsitzender des Lions-Club-Dülmen-Hilfswerks, von links), Patrik Gremme (Lions-Club-Dülmen-Mitglied) und Klaus Kuhmann (Präsident Lions-Club Dülmen) hoffen auch in diesem Jahr auf eine positive Resonanz bei der Löwennacht.

Dülmen. Dieses Jahr feierte Woodstock Jubiläum. Musikalisch passend also, dass bei der sechsten gemeinnützigen Löwennacht des Lions-Club Dülmen am 28. März 2020 die Santana-Coverband „Magic of Santana“ ein Konzert gibt. Ein besonderer Gast ist dabei auch mit von der Partie: Tony Lindsay, der von 1991 bis 2015 Sänger bei Santana war. Der Kartenvorverkauf startet am Donnerstag, 3. Oktober.

Konzertbegin ist um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Natürlich wird an dem Abend auch wieder für Verpflegung und Getränke gesorgt. Die Durchführung in der Aula des Schulzentrums bleibt wie gehabt: Außer 70 Sitzplätzen auf der Empore besteht der Rest aus Stehplätzen. Insgesamt 700 Gäste finden so in der Aula Platz.

Ausverkauft war die Veranstaltung im vergangenen Jahr schnell: „Mitte November waren alle Karten vergriffen“, zieht Klaus Kuhmann, Präsident des Lions-Clubs Dülmen, Bilanz. Die Einnahmen aus dieser erfolgreichen Nacht kamen wie immer zu 100 Prozent den gemeinnützigen Projekten des Lions-Clubs Dülmen zu Gute. So flossen letztes Jahr 7 500 Euro in das Projekt Brepal für den Ausbau der Schulen in Nepal. Zusätzlich wurden lokale Einrichtungen wie Donum Vitae, das Wellcome-Projekt und das Hospiz in Dülmen unterstützt. Auch dieses Mal hoffen die rund 60 Helfer, möglichst viel für gute Zwecke einzunehmen.

Natürlich hat sich der Lions-Club vorher auch schon ein Bild von „Magic of Santana“ gemacht– bei einem Auftritt der Band in Senden. „Bei der achtköpfigen Gruppe geht es schon ziemlich ab. Wir denken, dass die Musik dem Publikum gefallen wird“, ist sich Lions-Club-Mitglied Patrik Gremme sicher.

In diesem Jahr wurde der Eintrittspreis auf 25 Euro erhöht. Grund dafür sei der Stargast Tony Lindsay aus den USA. Die Karten sind am Donnerstag, 3. Oktober, beim Bürgertreff am Lionsstand auf dem Marktplatz erhältlich. Danach werden sie unter anderem in der Bären-Apotheke und auf www.lc-duelmen.de verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare