Löschzug Hiddingsel feiert 90 Jahre: Jubiläumsfeier mit Programm am Sonntag 

+
Momentan sind 30 Aktive, davon zwei Frauen, Aktive im Löschzug Hiddingsel. Sie freuen sich schon darauf an diesem Sonntag, 12. Mai mit zahlreichen Gästen das Jubiläum zu feiern.

Hiddingsel (lr). 90 Jahre Löschzug Hiddingsel – das soll an diesem Sonntag, 12. Mai, groß gefeiert werden. Los geht es um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Georg.

Anschließend findet der Umzug zum Gerätehaus, Bergsheide 8, statt. Musikalisch begleitet wird die Gruppe dabei und auch während des restlichen Tages von dem Spielmannszug Buldern. Ab 11 Uhr werden die Gäste dann unter anderem von Zugführer Olaf Hagemann und Feuerschutzdezernent Christoph Noelke am Gerätehaus begrüßt. Anschließend findet der Frühschoppen statt.

Ab 14 Uhr bietet der DRK-Ortsverband Buldern Kaffee und Kuchen an. Für die Kinder werden eine Hüpfburg, ein Sandkasten und eine Bastelecke aufgebaut. Außerdem wird ein Kinderschminken angeboten.

Natürlich gibt auch der Löschzug Hiddingsel einen Einblick in seine Tätigkeit – und zwar mit einer Fahrzeug und Geräteschau. Dabei wird beispielsweise ein ABC-Zug und eine Drehleiter gezeigt. Auch einen Infostand wird es geben, bei dem Interessierte ihre Neugier stillen können. Der letzte große Tag der offenen Tür stand vor fünf Jahren an. Damals wurde das 85-jährige Jubiläum mit der Einweihung des Gerätehauses gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare