Lernmaterial für Deutschanfänger und arabische Bücher in der Stadtbücherei Dülmen

Praktikantin Hanna Schlief zeigt die neuen arabischen Romane, die nun in der Stadtbücherei verfügbar sind.

Dülmen. Neben Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache stehen in der Stadtbücherei nun auch einige Romane in arabischer Sprache für Interessierte bereit. Für Deutschanfänger gibt es zudem Romane in einfacher Sprache wie beispielsweise den Bestseller „Angerichtet“ von Hermann Koch, der von über 300 Seiten auf etwa 150 Seiten gekürzt und in leichtem Deutsch formuliert wurde.

Ferner finden sich vermehrt Bildwörterbücher im Bestand der Stadtbücherei und auch Sachthemen, die rund um den Flüchtlingszustrom interessieren. Hierzu zählen zum Beispiel „Was ist eigentlich Heimat?“ von Renate Zöller oder „Fluchtpunkt Europa – unsere humanitäre Verantwortung“ von Michael Richter.

Ein Angebot der Stadtbücherei für Deutschlernende und alle anderen ist das freie W-LAN.

Dieses ermöglicht es zum Beispiel, die zahlreichen Online-Ressourcen zum Thema zu nutzen wie beispielsweise das kostenfreie Willkommens-ABC der Ars-Edition (www.willkommensabc.de), das auch als App fürs Smartphone online zur Verfügung steht.

Genutzt werden kann das W-LAN im Büchereigebäude an den zahlreichen Einzel- und Gruppenarbeitsplätzen, im Lesecafé oder in einer der gemütlichen Sitzecken. Auch ein separater Gruppenraum kann gesondert gebucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare