Kulturforum Hiddingsel lädt zu zwölf Veranstaltungen ein

+
Andreas Lobisch (links), Annette Strootmann und Gernot Gottschling vom Kulturforum Hiddingsel präsentieren das Konzertprogramm für das Jahr 2018.

Dülmen. „Wir haben dieses Jahr eine Auswahl an Künstlern, die eine ganz eigene Sichtweise auf die Musik haben“, sagt Annette Strootmann, Geschäftsführerin vom Kulturforum Hiddingsel, und verspricht ein abwechslungsreiches Konzertprogramm für das Jahr 2018. Insgesamt zwölf Veranstaltungen hält das Kulturprogramm bereit – alle finden im Haus der Klaviere Gottschling in Hiddingsel statt. Vom Klavierspiel bei Kerzenschein wie in Chopins Zeiten über einen Konzertwalzer-Abend mit Lutz Görner und Nadia Singer und das Kinderkonzert „Ritter Rost auf Kreuzfahrt“ bis hin zum „Gipfelspiel“ mit Violine und Klavier ist einiges dabei. Am Samstag, 13. Januar, startet ab 19 Uhr die diesjährige Konzertreihe mit Wolfgang Manz und „romantischer Musik bei Kerzenschein“.

„Wir freuen uns besonders auf den Klavierabend mit Aleksandra Mikulska. Die hat uns schon im vergangenen Jahr in ihren Bann gezogen“, so Strootmann. Auch ein Workshop ist in diesem Jahr wieder Teil des Programms: „Chopin – damals und heute“ heißt der Klaviermeisterkurs mit Prof. Sheila Arnold und Tobias Koch. „Das Angebot richtet sich an fortgeschrittene Klavierspieler“, sagt Gernot Gottschling vom Vorstand des Kulturforums. Auch Literaturfans kommen auf ihre Kosten: Eine Krimilesung mit Markus Kopf und Ben Bönniger am Schlagzeug verspricht „Spannung pur“, so Strootmann.

Im Haus der Klaviere wurden kürzlich einige Änderungen vorgenommen: Um die Akustik zu optimieren, wurde der Raum unter anderem mit von der Decke hängenden Schall absorbierenden Platten ausgestattet. „Gut war der Raum schon vorher, jetzt ist er exzellent“, sagt Gernot Gottschling. Im vergangenen Jahr wurde die höchste Besucherzahl seit Beginn der Veranstaltungsreihe im Jahr 2004 erreicht. „Ich gehe davon aus, dass wir das mit unserem diesjährigen Programm sogar noch toppen können“, so Gottschling.

Konzertkarten kosten 15 Euro. Schüler, Auszubildende und Studenten bis 25 Jahre zahlen 8 Euro, eine Familienkarte kann für 30 Euro erworben werden. Der Eintritt zum Konzertwalzer-Abend kostet 24 Euro. Reservierungen und Informationen unter Telefon (02590) 915951, alternativ auf www.gottschling-klaviere.de. Hier kann auch das komplette Programm eingesehen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare