Zwei Chöre singen in Heilig Kreuz

Konzert des Kirchenchores Maria Königin und von „Young Voices“ 

+
Dreimal probten der Kirchenchor Maria Königin und der Jugendchor Young Voices auch im Pfarrheim von Maria Königin gemeinsam. Am Samstagmorgen ist die Generalprobe.

Dülmen. „Insgesamt werden 17 Lieder präsentiert. Es sind deutsche und englische Stücke und auch ein holländisches haben wir dabei“, so Alfred Meß, Sprecher des Kirchenchores Maria Königin, An diesem Sonntag, 1. Dezember, findet in der Heilig-Kreuz-Kirche ein Adventskonzert statt. Los geht es um 16.30 Uhr. Die Leitung hat Christof „Leo“ Michalke.

Mit dabei ist auch wieder der Jugendchor „Young Voices“, der von Ingrid Weppelmann geleitet wird. Sie erklärt: „Gemeinsam mit dem Kirchenchor singen wir fünf Lieder. Mit den Besuchern werden die folgenden Lieder gesungen: ‚Es ist für uns eine Zeit angekommen’, ‚Macht hoch die Tür’, ‚O Heiland reiß die Himmel auf’ und O Tannenbaum.’“ 

Seit Mitte August habe der Kirchenchor jeweils dienstags von 20 bis 22 Uhr geprobt, so Meß. „Die letzten drei Proben haben wir mit dem Jugendchor zusammen im Pfarrheim von Maria Königin durchgeführt.“ Der Eintritt zum Adventskonzert ist kostenlos, Spenden für das Hospiz Anna Katharina sind erwünscht. „Unser stark engagierter Mitsänger Karl-Heinz Bode war im Hospiz verstorben.“ 

Nach dem Konzert gibt es noch ein Beisammensein mit Bratwürstchen, Kakao und Glühwein. Sowohl der Kirchenchor Maria Königin als auch „Young Voices“ würde sich über weitere Musiker freuen. Infos bei Alfred Meß für den Kirchenchor, Tel. (02594) 2293. Zum Jugendchor, dieser probt donnerstags von 17 bis 18 Uhr im Pfarrheim Maria Königin, gibt es Infos bei Ingrid Weppelmann, Tel. (02594) 2820.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare