Die Königin dankt ab: Schützenverein Welte feiert vom 6. bis zum 8. Juli

+
Der Schützenthron in Welte: Martina (von links) und Andreas Brinkmann, das Königspaar Nadine Heitbettmann und Josef Fleige sowie Lioba Fleige und Markus Heitbettmann.

Dülmen. Mit dem „Tog up de Roh“, dem Schmücken der Vogelstange mit Zweigen, wurde in Welte die heiße Phase vor dem Schützenfest eingeläutet. An diesem Wochenende, vom Samstag, 6., bis Montag, 8. Juli, steigt nun das Schützenfest auf dem Festplatz in Welte. Gefeiert wird dabei in der bewährten Festfolge – ohne große Veränderungen.

„Wir freuen uns jetzt auf das Schützenfest, die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen. Am Donnerstag wird noch die Kutsche von den Nachbarn der Königin geschmückt“, so der Vorsitzende der Welter Schützen, Alfons Beuse.

Mit Nadine Heitbettmann regiert erst die zweite Königin in Welte (an der Seite von König Josef Fleige), die selbst den Vogel von der Stange geholt hat. Beim Schützenfest wird die Königin dann auch die Kette tragen und nicht die Krone. Insgesamt ist der Zulauf an Schützinnen in Welte groß. „Wir freuen uns über eine große Mädchentruppe bei uns und sind froh, dass die Frauen dabei sind“, so Beuse. Dabei laufen die rund 30 Schützinnen ganz normal im Schützenzug mit. „Es gibt keinen extra Offizier für die Frauen, wir sind eine große Gemeinschaft in der Bauerschaft, dies spiegelt sich auch beim Umzug wieder. Es marschieren dann auch schon mal drei Generation hintereinander im Festzug mit“, schmunzelt der Schützenchef.

Schützenfest Welte 2018

Den Auftakt der Festtage macht in Welte die Festmesse am Samstag im Zelt, die seit 20 Jahren von Susanne Mühlenbäumer organisiert und geplant wird, die die Aufgabe von Werner Jostmeier übernommen hat.

Nach der Messe marschieren die Schützen um 20 Uhr ins Festzelt ein, gefeiert wird mit der Partyband „Backstage“.

Das Antreten am Sonntag beginnt um 13 Uhr auf dem Hof Rüskamp. Vor dem Vogelschießen findet noch das Totengedenken am Ehrenmal statt. Die Proklamation ist für 17 Uhr vorgesehen, ab 20 Uhr kann dann bei freiem Eintritt mit dem neuen Thron gefeiert werden.

Mit dem Frühschoppen am Montag ab 11 Uhr klingt das Schützenfest in Welte aus. Dabei wird Helmut Decker, der neun Jahre im Vorstand aktiv war, verabschiedet. Das Silberkönigspaar in Welte sind in diesem Jahr Helmut Mühlenbäumer und Margret Beuse.

Am Sonntag, 25. August, ist der Schützenverein Welte übrigens Ausrichter des Fußballturniers der Schützenvereine Leuste, Börnste, Mitwick-Weddern und Welte. Neben dem Fußballturnier gibt es ein Elfmeterschießen, gespielt wird auf dem Fußballplatz in Börnste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare