Neues Leitungsteam: Jörg Beerhorst ist neuer stellvertrender Pflegedienstleiter in der Heilig-Geist-Stiftung

+
Susanne Nanni und Jörg Beerhorst sind seit Anfang November ein Team in der Pflegedienstleitung der Heilig-Geist-Stiftung.

Dülmen. Mit Susanne Nanni hat die Heilig-Geist-Stiftung in Dülmen seit April eine neue Pflegedienstleiterin. Durch eine neu geschaffene Stelle wird ihr seit Anfang November Jörg Beerhorst als Stellvertreter an die Seite gestellt. So muss Nanni die zukünftig anfallenden Aufgaben nicht mehr alleine bewältigen, sondern kann sich bei Schwierigkeiten mit Beerhorst beraten. „Außerdem kann Jörg meine Aufgaben in meiner Abwesenheit übernehmen“, erläutert die gelernte Krankenschwester. „Wichtig ist, dass das Aufgaben sind, für die wir uns beide aufstellen.“

Die Qualität der Arbeit könne durch die neu geschaffene Stelle erhöht werden. „Wir haben schon im Vorfeld eng zusammengearbeitet. Die Intensität wird sich also nicht grundlegend ändern. Wir haben aber jetzt mehr Zeit zusammenzuarbeiten“, erläutert die Pflegedienstleiterin. Beerhorst hatte vor Antritt der neuen Stelle seinen Zivildienst in der Heilig-Geist-Stiftung geleistet. „Ich habe sofort gemerkt, dass die Pflege mein Ding ist“, erklärt der neue Stellvertreter, der sein Ziel – Pflegedienstleiter – schon länger verfolgt.

Durch eine indikatorgestützte Qualitätsprüfung aller Pflegeeinrichtungen durch den medizinischen Dienst soll die Qualität der Pflege in den Einrichtungen in Zukunft leichter beurteilbar und für Interessenten transparenter werden. „Wir müssen wissen, was das für Indikatoren sind und wie wir die Heilig-Geist-Stiftung danach am besten aufstellen können“, so Nanni. „Es ist gut dann jemanden im Rücken zu haben, mit dem man die Neuerungen schließlich gemeinsam implementieren kann.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare