Feier verschoben: Eröffnungsfest für das einsA erst im September

+
Auch wenn das Eröffnungsfest des "einsA" auf September verschoben wurde, geht es wie geplant Ende April in Betrieb.

Dülmen. Beim Ablauf der Bauarbeiten für das intergenerative Zentrum „einsA“ neben Rathaus und St.-Viktor-Kirche haben sich Verzögerungen ergeben. Daher wird das große Einweihungsfest von Samstag, 9. Mai, auf Samstag, 5. September, verschoben.

In Betrieb genommen wird das „einsA“ jedoch wie geplant am 20. April – alle Nutzer des Hauses können sich also schon im Vorfeld des Einweihungsfestes mit dem Haus vertraut machen. Ab 28. März wird es regelmäßige wöchentliche Führungen durch das „einsA“ geben.

Bereits an diesem Freitag, 28. Februar, wird das Einzugsfest des St.-Anna-Kindergartens gefeiert. Zum Gottesdienst ab 11 Uhr in St. Viktor ist die gesamte Bevölkerung eingeladen. Anschließend können die Eltern und Angehörigen der Kinder sowie alle anderen Interessierten die neu gestaltete Einrichtung in Augenschein nehmen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare