Vom 4. bis 8. Februar steht Dülmen im Zeichen der fünften Jahreszeit

+
Vertreter von Dülmen Marketing, der Dülmener Wirtegemeinschaft und des TV Dülmen stellten am Freitag das Karnevalsprogramm 2016 vor.

Dülmen. Nicht mehr lang und die jecke Jahreszeit hält Einzug ins Land. Natürlich macht die fünfte Jahreszeit auch vor Dülmen keinen Halt: Dülmen Marketing stellte am vergangenen Freitag gemeinsam mit der Dülmener Wirtegemeinschaft und dem TV Dülmen das diesjährige Programm vor, das traditionell im großen Partyzelt auf dem Overbergplatz stattfindet. Sicher ist dabei vor allem schon eines, wie Antonius Preun von der Wirtegemeinschaft versichert: „Es gibt gute Musik, leckere Getränke und ein beheiztes Zelt!“

Am Donnerstag, 4. Februar, am Samstag, 6. Februar, sowie am Rosenmontag, 8. Februar, öffnet das Party-Zelt ab 20 Uhr für alle feierbegeisterten Dülmenerinnen und Dülmener. „Besonders beliebt ist seit vielen Jahren die Ü30-Party am Samstag“, erläutert Wirt Antonius Preun. Alle Veranstaltungen enden um 3 Uhr nachts und sind für 6 Euro zu besuchen. „Wir freuen uns jedes Jahr über das Karnevalsfest auf dem Overbergplatz. Es ist eine wichtige und große Veranstaltung in Dülmen, die bereits seit über zehn Jahren fest in unserem Veranstaltungskalender verankert ist“, unterstreicht Sabrina Sabinarsz vom Dülmen Marketing e.V.

Das diesjährige Motto des Kinderkarnevals am Sonntag, 7. Februar, von 14 bis 18 Uhr lautet „Dschungel - eine wilde Party“. „Wie schon in den letzten Jahren wollen wir wieder die schönsten Kostüme prämieren – dieses Jahr unter dem Motto ‚Dülmen sucht das Superkostüm‘“, erläutert Lisa-Marie Reiker vom TV Dülmen. Zehn Kinder, die sich besonders schön oder ausgefallen verkleidet haben, erhalten einen kleinen Preis. „Darüber hinaus wird es wieder viele Mitmach-Aktionen für die Kinder geben, wie eine Polonaise, Stopptanz oder Lieder.“ Aufführungen der Tanzabteilung des TVs versprechen ein unterhaltsames Programm. Die Veranstaltung ist für alle Altersgruppen geeignet, rund 400 Kinder und Eltern werden erwartet. Die Mitglieder des TV Dülmen sind als Ansprechpartner und Moderatoren vor Ort, übernehmen allerdings keine Aufsichtspflicht. Der Eintritt beträgt zwei Euro.

Während der Karnevalstage kann der Overbergplatz durchgehend als Parkplatz genutzt werden. Nur wenige Plätze werden für das Festzelt beansprucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare