Erste Rödderaner Schlagernacht Party im Rahmen der Sportwoche der SG DJK Rödder

+
Dirk Bergkeller (links) und Jürgen Enstrup von der DJK Rödder freuen sich auf die Sportwoche und die Schlagernacht.

Dülmen. Schon bald erhalten Andreas Gabalier, Helene Fischer und Co. Einzug in das Festzelt der SG DJK Rödder. Denn am Freitag, 1. Juni, ab 19.30 Uhr feiert die erste Rödderaner Schlagernacht im Rahmen der Sportwoche der SG DJK Rödder ihre Premiere.

Seit einem Jahr wird die Rödderaner Schlagernacht nun geplant – sie soll den aus den Vorjahren bekannten bayrischen Abend ersetzen. „Zunächst wollten wir eine Alternative zum bayrischen Abend finden“, sagt Altherren-Trainer Dirk Bergkeller. „Aber nach der dritten Sitzung waren wir uns schon mit der Schlagernacht einig“, erklärt Jürgen Enstrup, zweiter Vorsitzender der SG DJK Rödder.

Die Veranstalter hoffen auf positive Resonanz. „Jeder hat sich in den Vorjahren wohlgefühlt. Dieses Konzept wollen wir beibehalten“, so Bergkeller.Die Veranstalter hoffen auf positive Resonanz. „Jeder hat sich in den Vorjahren wohlgefühlt. Dieses Konzept wollen wir beibehalten“, so Bergkeller.

Gemeint ist damit die bunte Mischung des Partyvolkes, denn von 18 bis 70 Jahren seien alle Altersgruppen vertreten. Zur Wohlfühlatmosphäre soll zudem ein freier Musik-Wunsch beitragen: Auf den Eintrittskarten kann jeder seinen Musikwunsch vermerken und ihn dann abgeben. Schlagertaugliche Deko sorgt für das richtige Ambiente. Zudem bekommt die SG DJK Rödder an dem Abend organisatorische Unterstützung von der freiwilligen Feuerwehr Daldrup. Für die Getränke sorgt Getränke Hüppe-Essmann.

Interssierte können sich Vorverkaufskarten für 20 Euro in der Dernekämper Geschäftsstelle der Sparkasse Westmünsterland kaufen. Die Karten beinhalten einen Gutschein für zwei 0,5-Liter-Getränke und eine „Mantaplatte“. Eine Abendkasse soll es je nach Kartenverfügbarkeit geben.

Aus logistischen Gründen werden die Abendkassen-Karten jedoch ohne das Verpflegungspaket angeboten werden.

Weitere Infos zur Rödderander Schlagernacht und zur DJK-Rödder-Sportwoche auf www.djk-roedder.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare