Archiv – Dülmen

Zeitzeuge berichtet über seine Kindheit in der NS-Zeit 

Zeitzeuge berichtet über seine Kindheit in der NS-Zeit 

Dülmen. Anderthalb eindrucksvolle Stunden erlebten am Freitag die Schülerinnen und Schüler der drei zehnten Klassen der Hermann-Leeser-Realschule (HLS). Kurt Glodny, knapp 91 Jahre alt, berichtete in der Aula der Schule von seiner Zeit im …
Zeitzeuge berichtet über seine Kindheit in der NS-Zeit 
Handarbeitsgruppe Buldern spendet 5250 Euro

Handarbeitsgruppe Buldern spendet 5250 Euro

Buldern. Einen großen symbolischen Scheck über 5 250 Euro überreichte die Handarbeitsgruppe Buldern am gestrigen Dienstag an Irmgard Knoke, Vorsitzende des Fördervereins des Anna-Katharinenstifts Karthaus e.V., die zu diesem Anlass die Mitglieder …
Handarbeitsgruppe Buldern spendet 5250 Euro
Teilnahme bei Weber-Grillseminar zu gewinnen

Teilnahme bei Weber-Grillseminar zu gewinnen

Dülmen. Der Raiffeisen-Markt Dülmen (Baumschulenweg 6) lädt ein zu seinem nächsten Weber-Grillseminar „Steak & Burger“ am Samstag, 15. Februar, 11 bis 15 Uhr, im Raiffeisen-Markt.
Teilnahme bei Weber-Grillseminar zu gewinnen

Ordensschwester Isidora ist 100 Jahre alt geworden

Dülmen. „Ich hätte nie damit gerechnet. Aber es ist jetzt so“, scherzt Schwester Isidora aus dem Maria-Ludwig-Stift freudig. Die Ordensschwester hat allen Grund zur Freude, denn mit ihrer Aussage bezieht sie sich auf ihren 100. Geburtstag, den die …
Ordensschwester Isidora ist 100 Jahre alt geworden

Kooperation von Stadtbücherei und Hermann-Leeser-Schule

Dülmen. Glücklich sind beide Seiten bei der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags zwischen der Hermann-Leeser-Schule und der Stadtbücherei Dülmen. Zwar wurde zuvor bereits vielfältig miteinander gearbeitet, etwa bei Kunstausstellungen oder …
Kooperation von Stadtbücherei und Hermann-Leeser-Schule

„Unternehmer des Jahres“ ist Bernd Homann

Dülmen. Kreativ, quirlig, ideenreich und erfolgreich – nur ein paar Attribute, die sicher auf Bernd Homann zutreffen. Der Inhaber des Fachgeschäfts „Homann – schenken-kochen-wohnen“ erfuhr am Sonntag beim Neujahrsempfang der Interessengemeinschaft …
„Unternehmer des Jahres“ ist Bernd Homann

Quarzwerke streben Erweiterung an

Haltern. In einer Beamerschau informierten Dr. Thomas Pütter, Leiter Rohstoffsicherung und Compliance sowie Britta Franzheim, Diplom-Biologin, Unternehmenskommunikation, von der Quarzwerke-Zentrale in Frechen über die Pläne des Unternehmens für das …
Quarzwerke streben Erweiterung an

Runder Tisch Pflege soll gegründet werden

Kreis Coesfeld/Dülmen. Über 218 000 Menschen hatten im Bereich der Agentur für Arbeit Coesfeld – in den Kreisen Borken und Coesfeld – im vergangenen Jahr einen sozialversicherungspflichtigen Job – 2,7 Prozent mehr als 2018. „Das ist ein historisches …
Runder Tisch Pflege soll gegründet werden

Spielmannszug „In Treue fest“ Kolping Dülmen vor 65 Jahren gegründet

Dülmen. Josef Möllers freute sich am Freitag über so viel Zuspruch zu seiner Einladung: 65 Jahre nach der Gründung des Spielmannszugs „In Treue fest“ der Kolpingsfamilie Dülmen trafen sich im Café „Kleine Auszeit“ in der Bischof-Kaiser-Straße eine …
Spielmannszug „In Treue fest“ Kolping Dülmen vor 65 Jahren gegründet

Ein Jahr Schule in Kenia: Lukas Bredeck packt Koffer für Freiwilligendienst in Afrika

Dülmen. In knapp einer Woche geht es los. Die Koffer sind teilweise schon gepackt, und noch trennen den Dülmener Lukas Bredeck und seinen Zielort mehrere tausend Kilometer. Aber nicht, weil er in den Urlaub fliegt, sondern weil er in Kenia einen …
Ein Jahr Schule in Kenia: Lukas Bredeck packt Koffer für Freiwilligendienst in Afrika

„Drama, Baby!": Luca Laskowski steht im Finale bei bundesweitem Vorlesecontest

Dülmen. Luca Laskowski stellte sich einer zeitlichen Herausforderung: In nur fünf Minuten fasste er den Roman „Verwirrung der Gefühle“ von Stefan Zweig in einem Audiobeitrag zusammen. Beim Wettbewerb „Drama, Baby!“ des Reclam-Verlags schaffte es der …
„Drama, Baby!": Luca Laskowski steht im Finale bei bundesweitem Vorlesecontest

Wechsel in der Familienbildungsstätte: Rendel Werthmöller übernimmt

Dülmen. Rendel Werthmöller wird neue Leiterin der Familienbildungsstätte (FBS) Dülmen. Sie folgt Irmgard Neuß nach, die Ende Juli in den wohlverdienten Ruhestand geht. Neuß ist seit 40 Jahren in der Familien- und Erwachsenenbildung tätig. Seit 31 …
Wechsel in der Familienbildungsstätte: Rendel Werthmöller übernimmt

Gesundheitsforum Dülmen stellt neues Programm vor

Dülmen. Bis zu 40 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr die Vorträge des Dülmener Gesundheitsforums. In diesem Jahr findet die Reihe bereits zum zwölften Mal statt. Partner des Gesundheitsforums sind die Christophorus-Klinken, die …
Gesundheitsforum Dülmen stellt neues Programm vor

AWO-Drogenberater geht in Rente

Dülmen. Selber war er jahrelang süchtig – Zigaretten-süchtig: „Ich habe bis zu 50 Zigaretten pro Tag geraucht. Dann hatte ich 2010 einen Schlaganfall und seitdem habe ich keine Zigarette mehr angefasst“, so Ulrich Flasche, Leiter der Sucht- und …
AWO-Drogenberater geht in Rente

Konzert der Q2 in der Christuskirche

Dülmen. Die angehenden Abiturienten der Jahrgangsstufe Q2 des Clemens-Brentano-Gymnasiums laden ein zu einem Konzert an diesem Samstag, 18. Januar, ab 18 Uhr in der Christuskirche.
Konzert der Q2 in der Christuskirche

KAB unterstützt Dülmener Gruppen 

Dülmen. 207 Paar Socken, 56 Gelees und Marmeladen, 47 Socken-Schlüsselanhänger, 24 Gläser Honig, 20 Liter Holunderlikör, 20 Weihnachtskarten, 19 Paar Handschuhe, 17 Flaschen Holundersaft und circa neun Kilo Walnüsse – das ist das …
KAB unterstützt Dülmener Gruppen 

Dülmener Initiator von Briefmarken für Bethel feiert 90. Geburtstag

Dülmen. 1991 startete Hanns-Jörg Eckert das Sammeln der Briefmarken für Bethel in Dülmen – jetzt feierte er seinen 90. Geburtstag. Ein Anlass, um noch einmal die vergangenen Jahrzehnte Revue passieren zu lassen.
Dülmener Initiator von Briefmarken für Bethel feiert 90. Geburtstag

Firma „Hauswärts“ nun auch im Fachgeschäft Homann

Dülmen. Unter dem Motto „Lebensfreude by Homann“ bieten Bernd Homann und sein Team neben dem klassischen Haushalts- und Küchensortiment seit einem Jahr Produkte für Menschen mit Handicap, Designblick, Fitnessfaible und E-Mobilität an. Seit dem 2. …
Firma „Hauswärts“ nun auch im Fachgeschäft Homann

Jeden Tag ein neuer Song: Musiker Tom Westborn stellt sich der Challenge  

Dülmen. Hobbymusiker Tom Westborn veröffentlicht jeden Tag einen selbst produzierten Song im Internet – und das ein Jahr lang. „Als leidenschaftlicher Musiker habe ich Ende September damit begonnen, täglich ein Stück ins Internet zu stellen“, …
Jeden Tag ein neuer Song: Musiker Tom Westborn stellt sich der Challenge  

Britische Geschichte der Tower Barracks recherchiert

Dülmen. Bis zu 650 Soldaten und zivile Angestellte waren bei den Tower Barracks in Dülmen beschäftigt. Die Aufgabe des Depots: die Versorgung mit Ersatzteilen und Ausrüstung. Wie sich der Standort mit der Zeit entwickelte, ist ein Thema, das Jürgen …
Britische Geschichte der Tower Barracks recherchiert

25 Prozent mehr Besucher auf der Eisbahn

Dülmen. Am Sonntag ging nach 46 Tagen der Dülmener Winter zu Ende. Obwohl am letzten Wochenende die IDU-Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen und auch das Dreikönigsschießen der Bürgerschützen aufgrund des Wetters ausfallen mussten, gab es erneut …
25 Prozent mehr Besucher auf der Eisbahn

Interview mit Pfarrerin Susanne Falcke zum fünfjährigen Bestehen der ÖFID

Dülmen. Die Ökumenische Flüchtlingsinitiative (ÖFID) setzt sich für Flüchtlinge aus aller Welt ein. Viele sind bereits nach Deutschland gekommen, leben schon hier als Neubürger und haben mit Schwierigkeiten der Bürokratie und anderen Dingen zu …
Interview mit Pfarrerin Susanne Falcke zum fünfjährigen Bestehen der ÖFID

Über 500 Sternsinger waren allein auf dem Gebiet der Stadt Dülmen unterwegs

Dülmen. Die Aktion Dreikönigssingen ist, wie das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ e.V. in Aachen sagt, die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Auch auf dem Stadtgebiet Dülmen zogen in diesem Jahr über 500 Kinder und …
Über 500 Sternsinger waren allein auf dem Gebiet der Stadt Dülmen unterwegs

Närrischer Geburtstagsbesuch im vollen Ornat beim Großvater

Dülmen / Mülheim. Was treibt eine Karnevalsprinzessin aus Mülheim in das eher von Schützenköniginnen regierte Münsterland? Josephine Stachelhaus regiert seit dem 11. November mit ihrem Prinzen Dennis I. die Mülheimer Narren. Und war aus Anlass des …
Närrischer Geburtstagsbesuch im vollen Ornat beim Großvater

Wie das Tuk-Tuk nach Dülmen kam

Dülmen. Seit einigen Tagen steht im Reisebüro Meimberg in Dülmen ein Tuk-Tuk im Schaufenster. Wie es dahin gekommen ist, erklärt Daniela Janz, Büroleiterin des Reisebüros: „Eigentlich ist das Gefährt eine Leihgabe von Richard Jahn (Richard Moden).“
Wie das Tuk-Tuk nach Dülmen kam

Integration im Fokus: Drei Abende mit dem Sozialen Seminar

Dülmen. „Integrationsklimawandel“ – unter diesem aktuellen Oberbegriff veranstaltet das Soziale Seminar Dülmen drei Vorträge. Vieles ist seit der „Flüchtlingswelle“ vor fünf Jahren geschehen. Doch hat sich die Willkommenskultur ähnlich wie das Klima …
Integration im Fokus: Drei Abende mit dem Sozialen Seminar

Domenic Conrad übernimmt Segbers Bedachungen

Dülmen. Mit seinem 49-köpfigen Team ist Segbers Bedachungen im Gewerbepark Dernekamp eines der größten Handwerksunternehmen in der Region. Seit heute hat der Betrieb einen neuen Eigentümer: Domenic Conrad (33). 
Domenic Conrad übernimmt Segbers Bedachungen

Auf Bühnen in Syrien, Rom und Dülmen

Buldern. Sie sitzt ruhig auf dem Sofa, spricht leise und freundlich, manchmal huscht ein Lächeln über ihr Gesicht – insbesondere dann, wenn sie über ihre Musik spricht. Vor sechseinhalb Wochen trat Ansam Alhamwi beim Syrischen Mosaik in der …
Auf Bühnen in Syrien, Rom und Dülmen

Erlös geht an Kinderhaus am Wemhoff

Buldern. Gabi Diekmann, Leiterin vom Kinderhaus am Wemhoff in Buldern, erhielt vom Förderverein des Kinderhauses für die 108 Kinder in ihrer Kindertagesstätte mehrere Kartons, gefüllt mit Soft- und Motorikbällen, Straßenmalkreide, Pferdegeschirr für …
Erlös geht an Kinderhaus am Wemhoff

Mehrere Generationen musizieren unter einem Dach

Dülmen. Ein Weihnachtsfest ohne Weihnachtslieder? Für die meisten kaum vorstellbar. Auch bei der Familie Diekamp am Haverlandweg füllte vorige Woche am ersten Weihnachtsfeiertag weihnachtliches Liedgut wie „Es ist ein Ros’ entsprungen“, „Alle Jahre …
Mehrere Generationen musizieren unter einem Dach