Aktion „Sauberes Dülmen“: St.-Mauritius-Schüler gaben Startschuss

+
Die Schülerinnen und Schüler der St.-Mauritius-Schule gaben bereits heute den Startschuss für die Aktion „Sauberes Dülmen“.

Dülmen. Der alljährliche Frühjahrsputz stand eigentlich erst Samstag auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler der St.-Mauritius-Schule Hausdülmen waren aber bereits am Freitag fleißig und sammelten eifrig herumliegenden Müll.

Die Jungen und Mädchen fanden unter anderem einen Autoreifen, Deckenlampen und herumliegende Flaschen. „Wir machen gerne bei der Aktion mit und besprechen mit den Kindern auch im Unterricht, wie man Müll richtig trennt und entsorgt“, erklärte Schulleiterin Maria Maas.

Vereine, Nachbarschaften und alle Bürgerinnen und Bürger halfen am Samstag von 10 bis 12.30 Uhr beim alljährlichen Frühjahrsputz in ihren jeweiligen Bezirken mit. Die Stadt Dülmen organisierte gemeinsam mit dem Hegering die Mitmach-Aktion, an der sich auch die Ortsteile beteiligen. Das traditionelle „Abblasen“ durch das Jagdhornbläsercorps des Hegerings durfte dabei natürlich nicht fehlen. 

Das könnte Sie auch interessieren

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.