In der Bürgerhalle

Zuckerfeen und Cheerleader bei großer Tanz-Vernissage

+
Bei der Tanz-Vernissage der SG Coesfeld am 22. und 23. November treten 21 Gruppen auf. Dabei zeigen verschiedene Altersklassen wie die Gruppe „United“ ihr Können.

Coesfeld. Für die Tanzabteilung der SG Coesfeld ist die Tanz-Vernissage fast zum Ende des Jahres das Highlight. Dafür trainieren die Tänzerinnen und Tänzer intensiv - und das mit sehr viel Spaß. Schließlich soll jeder Schritt, jede Bewegung bei den Vorführungen sitzen. So auch in diesem Jahr. 21 Gruppen mit insgesamt 260 Tänzern treten am Freitag, 22. November, ab 19 Uhr und am Samstag, 23. November, ab 15 Uhr in der Bürgerhalle in Coesfeld auf.

An dem Wochenende werde alles geboten, was die Abteilung ausmache. „Von Jazz Modern, über Hip Hop, bis hin zu Kindertänzen ist alles dabei“, informiert Sarah Riedel, die Abteilungsleiterin der Tanzabteilung der SG Coesfeld, voller Vorfreude."

„Und zum ersten Mal in diesem Jahr tritt auch die neu gegründete Cheerleader-Gruppe auf.“ „Die Vernissage war die letzten Jahre immer sehr harmonisch und familiär. Eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Das strahlt über die Gruppen hinaus auf die Gäste aus“, blickt Riedel zurück.

„Das wollen wir in diesem Jahr auch erreichen.“ Die Herausforderung sei dabei alle Tänzer unter einen Hut zu bekommen, da einige in mehreren Gruppen tanzen.

„Ein kleines Highlight wird eine gemeinsame Choreografie mit 42 Tänzern aus allen Alters- und Leistungsklassen“, ist sich die Abteilungsleiterin sicher. „In diesem Jahr steht alles unter dem Thema: ,Vielfalt des Tanzens – Das sind wir’. Dazu hat sich jede Gruppe Gedanken gemacht was sie auszeichnet. Sei es Frauenpower, Leichtigkeit oder bei den Kleinen die Zuckerfeen.“

Die Karten werden an diesem Samstag, 16. November, von 11 bis 12.30 Uhr, für 5 Euro für Kinder und 7 Euro für Erwachsene im Tanzstudio in der Franz-Darpe-Straße verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare