Workshop-Programm des Kunstvereins für Kinder und Jugendliche

+
Bastelten aus Pappe Muster, die im Licht „wie der Sternenhimmel“ leuchteten: Die Schüler der Pestalozzischule beim Workshop im Kunstverein während ihrer Projektwoche.

Coesfeld. Unter dem Titel „Reise zu fernen Galaxien“ haben Schüler der Pestalozzischule Anfang der Woche im Rahmen ihrer Projektwoche und dem Projekt „Kulturrucksack“ im Kunstverein Sternbilder und Sternzeichen näher kennengelernt. Bei dem zweitägigen Workshop stanzten die Schülerinnen und Schüler aus Pappe Sternenmuster aus und malten mit Pastellkreide. „Wie am Sternenhimmel“ sah es dann aus, wenn die Bilder gegen das Licht gehalten wurden.

Verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche enthält das neue Workshopprogramm des Kunstvereins. Am Samstag, 23. September, findet unter Leitung von Nicole Kuhlmann ein Zeichen-Workshop für Jugendliche zum Thema „Simpsons“ statt. Für Kinder und Jugendliche ab neun Jahren findet am Samstag, 7. Oktober, ein Freestyle-Workshop statt, bei dem unter Leitung von Ingrid Teiner Kleinskulpturen angefertigt werden. Unter dem Titel „Wundersame Wesen im Zauberwald“ wird am Samstag, 14. Oktober, ein Workshop zu Malerei und Druck für Kinder ab fünf Jahren unter der Leitung von Lisa Heisterkamp angeboten. In den Herbstferien heißt es dann: „Der Zirkus ist da!“, wenn Kinder und Jugendliche ab neun Jahren dazu eingeladen sind, unter der Leitung von Ingrid Teiner alles rund um Artisten und Tiere zu malen und zu zeichnen.

Für Vorschulkinder ab vier Jahren wird jeden Dienstag von 16 bis 16.45 Uhr ein „Mini-Kurs“ angeboten, geleitet von Kunsttherapeutin Lisa Heisterkamp. Spielerisch und mit allen Sinnen können Kreativität und Farben entdeckt werden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Kunstvereins auf www.kunstverein-muensterland.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare