Premiere bei der DJK-VBRS: Sport- und Grilltag für Jugendliche aus allen Abteilungen am 25. Mai

Trendsport beim ersten DJK-Turnier

Felix Hölscher (v.l.), Sina Preiss, Thomas Borgert und Thomas Dickmanns sind Mitglieder des DJK-Jugendausschusses und haben den Grilltag am Sonntag, 25. Mai, mit organisiert. Unter dem Motto „Sport und Spaß“ sollen Groß und Klein auf ihre Kosten kommen. [aK]Foto: Anna Tiffe[eK]

Coesfeld. Knapp ein halbes Jahr ist er alt, der Jugendausschuss der DJK Coesfeld-VBRS.

Jetzt stellen die zwölf Ausschussmitglieder unter Beweis, was sie zusammen erreichen können – mit einem großen Grilltag für Kinder und Jugendliche aus allen DJK-Abteilungen am Sonntag, 25. Mai, ab 14 Uhr. „Das ist das erste größere Event, das wir organisieren“, sagt Felix Hölscher vom Ausschuss.

Was die jungen DJK-Mitglieder erwartet? „Der Tag ist sozusagen zweigeteilt. Um 14 Uhr geht es los mit dem Grillen.“ Für die jüngsten DJK-Sportler wird eine Hüpfburg aufgebaut. Mit einem „Riesen-Vier-Gewinnt“, Slacklines und einem Schminktisch dürfte keine Langeweile aufkommen.

Ab 16 Uhr geht es sportlich weiter. „Für alle ab zwölf Jahren findet dann das ,1. Coesfelder DJK-Turnier‘ statt“, so Felix Hölscher. In den Disziplinen Fußball, Hockey und Ultimate Frisbee treten Mannschaften mit fünf bis acht Spielern gegeneinander an. „Alle, die an dem Turnier teilnehmen wollen, sollten sich vorher anmelden. Das geht in Mannschaften oder auch als Einzelperson.“

Die Einzelanmeldungen zusammen gelost, damit weitere Teams entstehen. „Mädels sollten nicht abgeschreckt sein, wenn sie gegen Jungs antreten müssen“, verspricht Thomas Dickmanns. „Das Punktesystem gibt her, dass wirklich jeder die Chance hat zu gewinnen – unabhängig vom Alter und Geschlecht!“

Mitzumachen lohnt sich auf jeden Fall. Es macht nicht nur Spaß –  „Für die Gewinner gibt es fette Preise“, verrät Felix Hölscher. Und weitere Preise werden unter allen Teilnehmern verlost. Dafür, dass für die Besucher alles kostenlos bleibt, sorgen die Sponsoren Damhus, Sparkasse Westmünsterland und Intersport Schlüter.

Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Abteilungen zusammenbringen – das war eins der Ziele, mit denen der DJK-Jugendausschuss gestartet ist. Und dieses Ziel wollen sie nun mit dem Grilltag mit Spiel, Sport und Sport auch erfüllen. „Sonst werden alle durch die verschiedenen Sportarten ja immer getrennt. Nun wollen wir einfach mal alle jungen Mitglieder zusammenbringen“, verkündet Felix Hölscher.

Und der Jugendausschuss hat schon das nächste Event im Blick: Für den Sommer sind Workshops geplant, damit Kinder und Jugendliche in die Sportarten American Football, Baseball und Rugby reinschnuppern können.

Anmeldungen für das „1. Coesfelder DJK-Turnier“ können im Internet unter www.djk-coesfeld.de, per E-Mail an sportjugend@djk-coesfeld.de oder in der Geschäftsstelle der DJK, Reiningstraße 12, abgegeben werden.

SL-Ausgabe vom 30.4.2014

Von Anna Tiffe und Franzika Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare