Coesfelder Landjugend hofft auch in diesem Jahr auf viele neue Mitglieder

Traditionelle Neuaufnahme bei der KLJB

Der Vorstand der Landjugend Coesfeld freut sich auf die bevorstehende Neuaufnahme und hat bereits die erste gemeinsame Unternehmung geplant.

Coesfeld. Die alljährliche Neuaufnahme der KLJB Coesfeld steht vor der Tür. Dazu treffen sich alle Landjugendmitglieder und jene, die es werden wollen, am Dienstag, 6. Dezember, um 19 Uhr im Pfarrheim St. Lamberti. Neben der traditionellen Aufnahme stehen dann auch spaßige Spiele und weitere Aktionen zum Kennenlernen auf dem Programm.

Der Vorstand der Landjugend hofft darauf, den Rekord des vergangenen Jahres von 20 Neuanmeldungen diesmal sogar toppen zu können. Einziges Kriterium für die Aufnahme ist es, in diesem Jahr mindestens 16 geworden zu sein oder es noch zu werden.

Bereits am Samstag, 10. Dezember steht die erste gemeinsame Unternehmung für die alten und neuen Landjugendmitglieder an. Passend zur Jahreszeit geht es auf den Weihnachtsmarkt. Welche Stadt Ziel ist, soll allerdings eine Überraschung bleiben. Weitere Infos gibt es unter www.landjugend-coesfeld.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare