Aktion geht in die nächste Runde

Sternsinger treffen sich in Coesfeld

Coesfeld. Hunderte von Kindern und Jugendlichen werden Anfang Januar in Coesfeld bei der Sternsingeraktion unterwegs sein. Dabei handelt es sich um ein großes Kinderhilfsprojekt in Coesfeld zugunsten unterschiedlicher wohltätiger Projekte zum Beispiel in Brasilien, Ghana und Tansania.

Zudem bringen die Sternsingergruppen den Segen für das neue Jahr zu den Menschen mit dem traditionellem „C+M+B“. Erinnern soll das Kürzel an die Namen der Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar oder auch als Abkürzung für „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ stehen. Zur aktiven Teilnahme rufen die Pfarrgemeinden in Coesfeld jetzt Kinder und Jugendliche auf und weisen auf die Anmeldetermine und Vortreffen hin, die bereits ab der kommenden Woche stattfinden:

St. Lamberti 

Bezirk Lamberti: Treffen am Mittwoch, 11. Dezember, um 17 Uhr im Pfarrheim St. Lamberti, Walkenbrückenstraße 14. Weitere Infos bei Thomas Janocha, unter Tel. (02541) 971853.

Bezirk Maria Frieden / Jakobi: Treffen am Freitag, 13. Dezember, um 17 Uhr, Kirche Maria Frieden am Kalksbecker Weg 39, Weitere Infos bei Joshua Bäumer, unter Tel. (0157) 58939600.

Anna Katharina

Bezirk Anna Katharina: Treffen am Montag, 30. Dezember, 16.30 Uhr, Pfarrzentrum, Am Tüskenbach 19, Kontakt: Ann-Kathrin Dix, Vanessa van Deenen und Anne Richters, Tel (0157) 74637864 oder auf www.sternsingeraktion-ak.de (Anmeldeschluss 15. Dezember).

St. Joseph: Treffen am Donnerstag, 19. Dezember, um 18.30 Uhr im Pfarrheim St. Joseph. 

Herz Jesu: Treffen am Donnerstag, 19. Dezember, um 18.30 Uhr im Pfarrheim Goxel, Kontakt: Kontakt: Pia Schultewolter, Tel. (0162) 1837699.

St. Johannes

Anmeldung bei den Messdienergruppenleitern oder im Pfarrbüro unter der Telefonnummer (02546) 939413. Kontakt: Miriam Klüsener, Tel. (0157) 89042046.

Die Organisatoren in den Pfarrgemeinden freuen sich auf zahlreiche Kinder und Jugendliche, die die Aktion unterstützen. Das eigentliche Sternsingen findet zu Beginn des neuen Jahres (ab dem 3. Januar) an unterschiedlichen Tagen in den Gemeinden statt.

Hier gibt es weitere Infos zur Sternsingeraktion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare