St.-Laurentius-Stift in Coesfeld feiert 20-jähriges Bestehen mit Jubiläumsfest an diesem Sonntag

+
Die Vorfreude bei Mitarbeitern und Bewohnern ist groß: An diesem Sonntag, 16. September, feiert das St.-Laurentius-Stift in Coesfeld ein Fest für alle zum 20-jährigen Jubiäum.

Coesfeld. Die Treppen sind gefegt, der Waffelteig angerührt und die Türen zum Öffnen bereit: Das Team des St.-Laurentius-Stift in Coesfeld lädt an diesem Sonntag, 16. September, Jung und Alt zum großen Jubiläumsfest zum 20-jährigen Bestehen des Seniorenheims ein.

Das Fest ist der Höhepunkt einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, die die Senioreneinrichtung am Oldendorper Weg 2 zu seinem 20-jährigen Bestehen organisiert hat. Unter dem Motto „Schauen, staunen, mitmachen, genießen“ wartet am Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr ein umfangreiches Programm auf die Gäste. Der Sozialdienst stellt seine Angebote wie Klangschalen-Musik und Snoezel-Ecke vor. Auf Nachfrage können Besucher das Haus samt Garten sowie ausgesuchte Bewohnerzimmer besichtigen. Auf dem Parkplatz vor dem Haus findet ein Rollatoren-Training statt. Live-Musik, Tombola und Bimmelbahn sorgen für weitere Highlights. 

Mit Schminken, Hüpfburg, Zuckerwatte und Co. gibt es auch für die kleinen Gäste viel zu entdecken. Eltern, Großeltern, Bewohner und Angehörige können währenddessen miteinander entspannt ins Gespräch kommen. 

„Wir laden Jung und Alt zu einem interessanten und schönen Sonntag bei uns ein“, berichtet Einrichtungsleiter Jens Siefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare