Sport für die ganze Familie: Thema „Flummialarm“ am Sonntag im Schulzentrum

Wenn viele geschminkte Kinder durch die Coesfelder Sporthalle toben, hat der Familiensport wieder begonnen.

Coesfeld. Gerade wenn das trübe Wetter in der dunklen Jahreszeit nicht wirklich zu gemeinsamen Spaziergängen, Fahrradtouren oder Spielplatzbesuchen einlädt, dann bietet die SG Coesfeld eine Alternative für eine gemeinsame Freizeitgestaltung: „Mit Mama und Papa auf die dicke Matte und nach Herzenslust toben!“ Dies und vieles mehr bietet die Sportgemeinschaft Coesfeld beim Familiensport.

Wenn die bunt geschminkten Kinder an diesem Sonntag, 3. November, wie „Flummis“ über die große Gerätelandschaft hüpfen, dann ist der Spaß schon vorprogrammiert. In der Halle 2 des Schulzentrums besteht dann von 10 bis 12 Uhr die Möglichkeit, über die Geräteaufbauten zu toben, sich schminken zu lassen oder sich in der kleinen Cafeteria eine Pause zu gönnen.

Eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig. Jeder Sportbegeisterte hat die Möglichkeit den Sonntag mit Schwung und viel Spaß zu beginnen. Eine Altersbegrenzung gibt es auch nicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Mitzubringen sind 1,50 Euro pro Person und bequeme Kleidung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare