Schützenverein St. Georg Harle in Festtagsstimmung

+
Die Amtszeit des amtierenden Königshauses des Schützenvereins St. Georg Harle endet an diesem Wochenende: (von links) Ehrendame Julia Gerdes, Königin Corinna Sporks, König Alexander Dals und Ehrendame Imelda Dinkhelller.

Coesfeld. Vor vier Jahren begann hat der Schützenverein St. Georg Harle ein großes Fest zu seinem 275-jährigen Bestehen gefeiert. Aber auch in diesem Jahr soll zünftig gefeiert werden.

Das Zelt ist aufgebaut, und auch der obligatorische Torbogen am sogenannten toten Arm der alten B67 gegenüber Baumschulen Gottschling in Harle steht seit knapp drei Wochen frisch geschmückt und wartet auf die zahlreichen Besucher, die an diesem Wochenende zum Schützenfest erwartet werden.

Für das amtierende Königspaar Alexander Dals und Corinna Spork ein sicheres Zeichen, dass ihre Regentschaft jetzt bald zur Neige geht. Doch nicht sang- und klanglos, sondern mit einem Festball verabschieden sich die Majestäten an diesem Freitag, 19. Mai, ab 20 Uhr von ihrer Gefolgschaft im Festzelt. Es spielt die Tanzband Travados. Spannend wird es am Samstag, 20. Mai, wenn um 12.30 Uhr das Schießen um die Königswürde beginnt. Wer in diesem Jahr Ambitionen hat, die Königswürde zu erringen, steht bis dato nicht fest.

Für einen reibungslosen Ablauf am Schießstand in Harle sorgen auch in diesem Jahr wieder Karl-Heinz Franzsander und Martin Segbert. Die beiden haben die Schießaufsicht inne. Zum diesjährigen Fest wird auch das amtierende Silberkönigspaar Heinrich Wiedau und Maria Mehring erwartet.

Zu Ehren des neuen Königspaares findet am Samstag, 20. Mai, ab 20 Uhr der Schützenball mit der Tanzband Travados statt.

Mit einem Frühschoppen am Sonntag, 21. Mai, ab 11 Uhr klingen die Feierlichkeiten zum Schützenfest in Harle aus. Traditionell findet während des Frühschoppens eine Verlosung statt. „Zirka 100 Preise haben wir“, informiert Tobias Wienker vom Schützenverein St. Georg Harle mit Stolz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare