Heimatverein Coesfeld: Aktionen am Freitag und Samstag

Plattdeutscher Abend und Radsaisoneröffnung

Edith Eckert Richen lädt auch zur Radtour am Samstag, 26. April, ein. [aK]Foto: Reinhold Kübber[eK]

Coesfeld. Zum „Plattdeutschen Abend“ lädt der Heimatverein Coesfeld ein, der am Freitag, 25.

April, ab 19 Uhr im Pulverturm, Schützenring 38, stattfindet. „Thema des Abends ist ‚Laot uns küern, laot us singen up de däftig aolle Art'. Die musikalische Gestaltung hat dabei Klaus Teske, der mit seinem Akkordeon für die richtige Stimmung sorgt“, so Edith Eckert-Richen, Vorsitzende des Heimatvereins, die auch die Leitung des Abends übernimmt. Getränke sind zum Selbstkostenpreis erhältlich. „Auch Nichtmitglieder sind uns herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.“

Gleichzeitig lädt Edith Eckert-Richen zur ersten diesjährigen Radtour ihres Heimatvereins ein, der einen Tag später im Angebot ist. „Wir starten am Samstag, 26. April, um 14 Uhr vom Pulverturm aus und eröffnen damit die Fahrradsaison. Im seniorengerechten Tempo wollen wir die Frühlingslandschaft über Pättkes in Westfalen erkunden“, erklärt sie. In Osterwick ist eine Einkehr vorgesehen. Dabei handelt es sich um eine „Oster-Überraschungstour“, wie sie weiter mitteilt. Näheres soll jedoch an dieser Stelle noch nicht verraten werden. An der Radtour können auch alle interessierten Gäste teilnehmen. Eine Mitgliedschaft im Heimatverein ist also nicht erforderlich. „Wir laden auch gerne Jüngere und Familien zu diesem Osterausflug ein.“ Nähere Infos zum Heimatverein im Internet: www.heimatverein-coesfeld.de.

SL-Ausgabe vom 23.4.2014

​Von Reinhold Kübber

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare