Nicht alleine beten und zusammen frühschoppen: „frei.raum.sonntag“ findet am 28. April statt

Den Gottesdienstbesuch als Chance nutzen, um weitere Christen im gleichen Alter kennenzulernen – das ist das Ziel des Projekts „frei.raum.sonntag“.

Coesfeld. Zur Kirche gehen und jemanden im gleichen Alter treffen? Für junge Erwachsenen eher eine seltene Erfahrung. „frei.raum.coesfeld“ bietet regelmäßig eine Lösung: Einfach zusammen zur Kirche gehen und Leute im gleichen Alter treffen. Am Sonntag, 28. April, ist der nächste Termin von „frei.raum.sonntag – nicht alleine beten und zusammen frühschoppen“.

Um zehn vor elf Uhr treffen sich alle junge Erwachsenen, die nicht alleine beten oder andere junge Christen aus Coesfeld kennenlernen wollen am Seiteneingang der Anna Katharina Kirche (Am Tüskenbach 18). Gemeinsam besuchen die jungen Erwachsenen den 11 Uhr Gottesdienst und danach geht’s dann zum Frühschoppen ins Brauhaus Stephanus neben der Kirche. Ende ist gegen 14.30 Uhr. 

Das Projekt „frei.raum.coesfeld“ ist ein gemeinsames Projekt der Katholischen Kirchengemeinden Anna Katharina und St. Lamberti für junge Erwachsene in Coesfeld. In neuer, unkonventioneller und lebensnaher Form sollen so Orte für Glaube, Spiritualität und Religion speziell für Menschen zwischen 25 und 35 Jahren geschaffen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare