Imke Frohnhoff, Julian Becker und Julius Ostermann bei „Jugend musiziert“

Musikalische Talente

[aF]Coesfeld.[eF] In der Solowertung des Regionalwettbewerbes „Jugend musiziert“ nehmen drei Musikschüler der Musikschule Coesfeld teil. Imke Fronhoff (Querflöte, Lehrerin Gesa Wulfhorst), Julian Becker (Fagott, Lehrer Arndt Winkelmann) und Julius Ostermann (Saxophon, Lehrer Alexander Nikolaev) sind beim 49. Wettbewerb am 27. und 28. Januar in der Landesmusikakademie in Heek dabei. Schulleiter Bernd Mertens: „Wir drücken allen ganz fest die Daumen und bedanken uns ganz herzlich für die viele zusätzliche Arbeit der Pädagogen bei der Vorbereitung.“

Coesfeld. In der Solowertung des Regionalwettbewerbes „Jugend musiziert“ nehmen drei Musikschüler der Musikschule Coesfeld teil.

Imke Fronhoff (Querflöte, Lehrerin Gesa Wulfhorst), Julian Becker (Fagott, Lehrer Arndt Winkelmann) und Julius Ostermann (Saxophon, Lehrer Alexander Nikolaev) sind beim 49. Wettbewerb am 27. und 28. Januar in der Landesmusikakademie in Heek dabei. Schulleiter Bernd Mertens: „Wir drücken allen ganz fest die Daumen und bedanken uns ganz herzlich für die viele zusätzliche Arbeit der Pädagogen bei der Vorbereitung.“

185 Teilnehmer aus den Kreisen Borken, Wesel (rechtsrheinisch) und Coesfeld sind angemeldet. Es handelt sich um den größten und alle Länder und Gemeinden umfassenden Musikwettbewerb für das Laienmusizieren. Die Ergebnisse der monatelangen Vorbereitung der Jungen und Mädchen im Alter zwischen 6 und 21 Jahren und ihrer Lehrkräfte werden von sieben Fachjurys, die sich aus Musikpädagogen und Instrumentalisten zusammensetzen, bewertet. Die ersten Preisträger aller Regionalwettbewerbe nehmen im März am Landeswettbewerb in Köln teil und die jeweiligen Landesbesten wiederum sind zum Bundeswettbewerb in Stuttgart eingeladen.

Wer selber musizieren lernen möchte, ist herzlich zum offenen Informationskonzert am heutigen Mittwoch, 25. Januar, ab 17.30 Uhr in das WBK (Wissen Bildung Kultur) in der Osterwicker Straße 29 in Coesfeld eingeladen. Musikschulpädagogen informieren kurzweilig über Streichinstrumente wie Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass oder das Cello. Instrumente können ausprobiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare