Mobiler Ferienspaß diese Woche am Kalksbecker Weg: Toben, Spielen, Clownsnasen basteln

+
Mobiler Ferienspaß am Kalksbecker Weg

Spielen, Basteln, Toben, Neues ausprobieren, andere Kinder treffen, in der Gruppe aktiv sein, das alles und noch viel mehr können Coesfelder Kinder beim mobilen Ferienspaß erleben.

In dieser Woche, vom gestrigen Dienstag bis Freitag, 18. August, steht das Mobil von 14 bis 17 Uhr am Spielplatz am Kalksbecker Weg. „Das Angebot ist kostenlos und für Kinder von 6 bis 12 Jahren, es kommen aber auch jüngere“, erklärt Barbara Jünemann, Sozialpädagogin und Mitarbeiterin im Jugendhaus Stellwerk. Zusammen mit den angehenden Erziehern Jennifer Schulte und Marcell Lange stellt Barbara Jünemann den Kindern Bastelutensilien, Sportgeräte, Roller und andere Spielgeräte sowie Gesellschaftsspiele zur Verfügung.

„Dieses Mal steht das Thema Clownerie und Akrobatik im Vordergrund. Doch der mobile Ferienspaß ist ein offenes Angebot, sodass die Kinder machen können, woran sie Spaß haben und sich nicht nach einem bestimmten Thema richten müssen“, sagt Jünemann. „Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.“

Am Freitag, 18. August, findet ein Abschlussfest, bei gutem Wetter am Kalksbecker Weg, bei schlechtem Wetter im Jugendhaus Stellwerk, statt. „Der Clown Schnecke wird dort auftreten“, so Jünemann. Zudem werden Würstchen, Süßigkeiten und Getränke zu einem geringen Preis von etwa 50 Cent verkauft.

„Ich wurde heute schon als Prinzessin geschminkt“, freute sich etwa Sarah, 7 Jahre. „Aber alles andere macht auch total viel spaß. Ich finde die Seifenblasen oder das Minions-Uno-Spiel am besten“, sagt Leonie, 9 Jahre. „Ich freue mich schon sehr auf das Abschlussfest“, sagt Leonie. Das Abschlussfest ist am Freitag, 18. August, von 15 bis 17 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare