Feuerwehr erleben

Leistungsnachweis der Feuerwehren in Coesfeld

Am Samstag, 6. Juli, können Neugierige an der Feuerwache vorbeischauen, um sich ein Bild von der Feuerwehr zu machen.

Coesfeld. Der Löschzug 2 – Kirchspiel der Feuerwehr Coesfeld feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass ließen es sich die Feuerwehrleute nicht nehmen, den Leistungsnachweis aller Feuerwehren aus dem Kreis Coesfeld am Samstag, 6. Juli, in die Kreisstadt zu holen.

„Wir sind stolz darauf, die Wettkämpfe dieses Jahr in Coesfeld ausrichten zu dürfen“, freut sich Steffen Meyermann, Löschzugführer des Löschzuges 2. „Wir sind bereits seit Monaten mit den Vorbereitungen beschäftigt. Erwartet werden etwa 500 Teilnehmer, sodass letztendlich rund 45 Gruppen an den Start gehen werden“ so Michael Schulten, stellvertretender Löschzugführer. Schulten hat federführend die Organisation in die Hand genommen. Die Übungen, die zu absolvieren sind, bestehen aus Löschübungen, technischer Hilfeleistung, Knoten und Stichen, Erster Hilfe sowie einer schriftlichen Lernzielkontrolle. Ganz besonders ist hier Teamarbeit gefragt, da die einzelnen „Funktionen“ erst an diesem Tag ausgelost werden. Somit muss jeder auf alles vorbereitet sein.

Unterstützt werden die Feuerwehrleute von ihren Partnerinnen, der Ehrenabteilung, der Jugendfeuerwehr sowie von den anderen beiden Löschzügen. „Ein besonderer Dank gilt auch den umliegenden Firmen, die Parkflächen sowie das Übungsgelände zur Verfügung stellen werden“, so Schulten.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, am Samstag, 6. Juli, ab 11 Uhr bei der Feuerwache, Rottkamp 15, vorbeizuschauen, um sich ein Bild der Leistungsfähigkeit ihrer Feuerwehr zu machen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein Rahmenprogramm für Groß und Klein. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Ab Mittag gibt es Leckeres vom Grill, am Nachmittag wird eine Cafeteria mit Kaffee und Kuchen eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare