Festwoche zu Kreuzerhöhung

Lambertichor tritt am  Donnerstag um 17 Uhr beim Kreuzamt auf

+
Fast 50 Sängerinnen und Sänger erlebten kürzlich im Umkreis von Höxter ein abwechslungsreiches Ausflugswochenende.

Coesfeld. In der gegenwärtigen Festwoche zu Kreuzerhöhung können Besucher den Lambertichor am morgigen Donnerstag, 13. September, um 17 Uhr beim Kreuzamt in der St. Lambertikirche hören.

Mit der nachfolgenden Woche beginnt dann wieder die reguläre Probenarbeit. Einstudiert werden Gesänge für den Vorabendgottesdienst zum 1. Adventssonntag, für ein Adventskonzert am 3. Adventssonntag sowie für das Hochamt am 1. Weihnachtstag in St. Lamberti. 

Interessierte neue Sänger sind dabei willkommen. Die Proben finden immer donnerstags um 20 Uhr im Pfarrheim Maria Frieden (Kalksbecker Weg ) statt. Erst kürzlich hatten die Sänger des Lambertichores ein abwechslungsreiches Ausflugswochenende an der Weser erlebt. Fast 50 Sänger machten sich auf, um im Umkreis von Höxter vielfältige Kultur und Natur zu genießen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare