Die-La-Hei-Kinderkarneval erstmals am Samstag ab 15 Uhr 

+
Kleine Narren nehmen das Zepter an diesem Samstag beim Kinderkarneval der Die-La-Hei in der Bürgerhalle in die Hand. Los geht’s um 15 Uhr. Im Hintergrund die beiden Moderatoren Stefan Prost (Siggi) und Henning Heuermann (Harry).

Coesfeld. „Karneval in aller Welt“ – so lautet das Motto des diesjährigen Kinderkarnevals der Die-La-Hei. Die Feier steigt an diesem Samstagnachmittag in der Coesfelder Bürgerhalle. Erstmalig findet der Kinderkarneval nicht an einem Sonntag statt. „Abends wird manchmal noch etwas länger gefeiert und so können sich die Kinder am Sonntag danach noch ausruhen und müssen nicht schon wieder in die Schule oder den Kindergarten“, begründet Stefan Prost.

Passend zum Motto „Wir zeugen euch die Welt“ begeben sich die Abenteurer und Moderatoren „Siggi“ (Stefan Prost) und „Harry“ (Henning Heuermann) auf eine spannende Reise, um herauszufinden, wie auf den verschiedenen Kontinenten Karneval gefeiert wird. Beide sind schon langjährig bei der Organisation des Kinderkarnevals aktiv – Stefan Prost ist zum siebten Mal dabei, Henning Heuermann, obwohl er das jüngste Mitglied im Orga-Team ist, bereits zum elften Mal. Das Highlight der Show ist die Verkündung des diesjährigen Kinderprinzenpaares.

Selbstverständlich dürfen auch die Auftritte der Tanzsportgarden der Die-La-Hei nicht fehlen. „Von den Minis bis zur großen Garde sind alle Tanzgruppen mit dabei“, verspricht Prost. Zum Programm gehören auch eine große Polonäse durch den Saal mit allen Gästen und ein Jongleur vom Theater „Hironimus“. „Wir freuen uns auf eine gelungene Veranstaltung im schönen, entspannten Rahmen“, sagt Ulrich Krechting aus dem Orga-Team.

Die Show beginnt am Samstag um 15 Uhr, Einlass ist bereitsab 14 Uhr. Nach Abschluss des Programms gegen 17 Uhr folgt eine Parade zum Restaurant Gasthaus Keull. Mit Bimmelbahn und Spielmannszug geht es mitten durch die Innenstadt. „An einem Samstag ist in der Stadt ja auch einiges los und wir werden viel gesehen“, sagt Prost.

„Verkleidung der Kinder und der Eltern ist erwünscht“, sagt Henning Heuermann. Der Eintritt beträgt für Kinder 1 Euro und für Erwachsene 6 Euro. Bis Freitag, 26. Februar, erhält man auch noch Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Heuermann und im Fotostudio Heuermann. „Am Eingang bekommt jedes Kind eine kleine Überraschung“, verrät Prost.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare