Wettkampf der Wikinger

Kleine Narren der Die-La-Hei feiern Karneval

+
Überbrücken die Zeit bis zum 1. Februar mit reichlich Karnevals- und Wikingerliedern: Die Kinder- und Jugendgardisten mit dem Kinderkarneval-Team.

Coesfeld. Coesfelder Kinder und Jugendliche auf großer Kaperfahrt: Am Samstag, 1. Februar, steigt unter dem Motto „Wettkampf der Wikinger“ zum insgesamt 65. Mal der Kinderkarneval der Die-La-Hei in der Bürgerhalle Coesfeld.

In einem spannenden Wettkampf um die Ehre der Stadt kämpfen die Kinder der Kinderprinzengarde in der geschmückten Bürgerhalle gegen zwei große Wikinger. Denn Pit (Mike Brinkmann) und Hein (Henning Heuermann) sind in die Stadt eingefallen und haben es auf den Schatz des Kinderprinzenpaares abgesehen. Doch zum Glück ist die Kinderprinzengarde zur Stelle, um den Schatz und die Stadt gegen die Eindringlinge zu verteidigen: In verschiedenen Disziplinen messen sie sich gegen die großen Wikinger. 

Dabei müssen die Kinder ihr Geschick beim Bogenschießen, Fischen, Baumstammweitwurf und Co. unter Beweis stellen. Für ihre Auftritte üben die 24 Kindergardisten und sechs neuen Jugendgardisten schon seit Wochen. Unterstützt werden sie dabei durch das Orga-Team des Kinderkarnevals, bestehend aus Corinna Waterkamp, Tine Kestermann, Valerie Müller-Radot, Uli Krechting, Mike Brinkmann und Henning Heuermann. Stefan Prost wurde nach langjährigem Engagement für den Kinderkarneval aus dem Team verabschiedet. Nicht fehlen dürfen natürlich die Tanzsportgarden, die ihre neuen Tänze aufführen werden. Auch zwei neue Schautänze zu den passenden Themen „Wir tauchen ab“ und „Umgeben vom Ascheregen“ werden aufgeführt. 

Wie in jedem Jahr dürfen sich die Gäste auf eine Süßigkeitentüte und weitere Überraschungen freuen. Auch ein Ballonkünstler wird vor Ort sein. Begleitet vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr geht es mit der „Bimmelbahn“ bei einem närrischen Umzug durch die Stadt zum Restaurant Keull, wo die Party des Kinderkarnevals stattfindet. Los geht es am 1. Februar um 15 Uhr (Einlass 14 Uhr). Karten sind bei Heuermann Fotografie in der Süringstraße 21 und außerdem in der Buchhandlung Heuermann, Letter Straße 20, erhältlich. Die Eintrittspreise liegen bei 2 Euro für Kinder und 7 Euro für Erwachsene. Bei der Abnahme von zwölf Karten ist eine Tischreservierung möglich. Für Kurzentschlossene sind gegebenenfalls Karten an der Tageskasse erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare