AnKoBlu in den Startlöchern: Kartenverkauf am 28. Januar im Kolpinghaus

Die Jugend feiert mit

Ein buntes karnevalistisches Programm aus Sketchen, Show, Musik und Tanz (wie hier 2010 mit den Lady Birds) verspricht der Büttabend der An-Ko-Blu auch für 2011.

Coesfeld. „Es wissen schon die Kleinsten, bei AnKoBlu feiert man am Feinsten!

“ Das Motto der diesjährigen Session verrät bereits, dass die Coesfelder Jecken der karnevalistischen Vereinigung AnKoBlu in den Startlöchern für launige Veranstaltungen voll Humor, Narretei und Feierstimmung stehen. „Es ist zudem eine Anspielung auf unseren Karnevalsnachwuchs“, sagt Jürgen Rabe. „Die Jugend feiert in diesem Jahr zum zweiten Mal mit“, freut sich der An-Ko-Blu-Präsident.

Erstmals war 2010 im Kolpinghaus eine karnevalistische Kinder- und Jugendfete durchgeführt worden. Am Sonntag, 20. Februar, ab 14.33 Uhr soll die Veranstaltung in diesem Jahr nun wiederholt werden – „mit viel Humor, Verkleidung und lustigen Sketchen von und für Kinder und Jugendliche“, erläutert Jürgen Rabe das Konzept.

Büttabend am 5. März

im Kolpinghaus

Etwas Neues soll es 2011 dagegen für die Erwachsenen geben. „Am 7. März findet für die Aktiven zum Saisonabschluss eine Rosenmontagsfete im Kolpinghaus statt, wo die Sektbar geöffnet sein wird“, frohlockt der Präsident im Vorfeld der Feierlichkeiten.

Doch bevor überhaupt von einem Saisonabschluss gesprochen werden kann, darf es natürlich bald überhaupt erst richtig losgehen. Bei der AnKoBlu liegen die Schwerpunkte der Karnevalsaktivitäten in diesem Jahr zwischen der Jugendfete und Rosenmontag, also zwischen dem 20. Februar und dem 7. März. Ein Überblick:

20. Februar (ab 14.33 Uhr): Kinder- und Jugendfete im Kolpinghaus.

27. Februar (ab 15.33 Uhr): Seniorenkarneval im Kolpinghaus.

5. März (ab 19.33 Uhr): Büttabend im Kolpinghaus – für den Nachmittag ist erneut ein kleiner Auftritt im Laurentiusstift geplant (ob zusätzlich noch in einem weiteren Seniorenzentrum, steht noch nicht sicher fest). Für den Büttabend verspricht Rabe wieder ein abwechslungsreiches Programm, das die Lachmuskeln strapazieren wird. Und: „Zudem ist ein musikalisches Überraschungsprogramm geplant“, orakelt der Präsident.

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen der karnevalistischen Vereinigung An-Ko-Blu (Antoniner, Kolpingsfamilie, Blaue Husaren) sind am Freitag, 28. Januar, zwischen 16 und 19 Uhr im Kolpinghaus erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare