Genesis-Tribute-Show am 12. April in der Bürgerhalle Coesfeld

+
Am 12. April kommt die Genesis-Tribute-Band „GENESES“ in die Bürgerhalle Coesfeld.

Coesfeld. Unter dem Motto „We Can’t Dance on Broadway“ ist Europas größte Genesis-Tribute-Band „GENESES“ anlässlich des 50. Jubiläums von Genesis erneut auf Deutschland-Tour. Am Freitag, 12. April, treten „GENESES“ ab 20 Uhr in der Bürgerhalle Coesfeld auf.

Das „GENESES“ dieser Spagat spielend gelingt, hat die Band bereits bewiesen und selbst kritischste Zuschauer mit ihrer Darbietung überzeugt. Die Musiker bestechen dabei mit ihren Instrumentalen Fähigkeiten und einer mitreißenden Performance nah am Original. Im Fokus ihrer Show steht das Album „The Lamb Lies Down on Broadway“ aus dem Jahr 1974 sowie das Genesis-Album „We Can’t Dance“ von 1991. Eine besondere Herausforderung, die von den Musikern eine Gratwanderung zwischen den Genres Progressive, Rock und Pop verlangt, wie sie so nur Genesis selbst gelang. Interessierte können Tickets für „GENESES“ in den Geschäftsstellen der Streiflichter in Coesfeld und Dülmen sowie auf www.eventim.de erwerben. Mehr Infos auf www.geneses.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare