50 Bewerber zwischen 16 und 64 Jahren. Beginn 20 Uhr, Eintritt ist frei

Freitag steigt die Casting-Party

Sie würden auf dem Laufsteg sicher selbst eine gute Figur machen, sind aber für das Model-Casting hinter den Kulissen im Einsatz: (von links) Streiflichter-Mitarbeiterin Annika Bünder, Praktikantin Clara Terlutter und Anzeigenberater André Krynewiki beim Sortieren der gut 50 Casting-Bewerbungen.

Coesfeld. Die Resonanz war auch in diesem Jahr wieder groß. 52 Bewerbungen für das Model-Casting zur Coesfelder Fashion Party sind bis vergangenen Sonntag bei den Streiflichtern eingegangen.

Für 50 Kandidaten zwischen 16 und 64 Jahren, die am 12. März die neueste Mode in der Bürgerhalle präsentieren möchten, wird es an diesem Freitag, 25. Februar, ernst. Dann steigt ab 20 Uhr die große Casting-Party im Club Böll der Fabrik im Dreischkamp. Zwei Bewerbern musste leider abgesagt werden, sie hatten das Mindestalter noch nicht erreicht.

Fabian Prigge vom Team der Fabrik war am gestrigen Dienstag bereits intensiv mit der Dekoration im Club Böll beschäftigt. „Für die Models wird es Backstage eine Lounge geben, die Jury wird wieder seitlich des Laufstegs platziert“, verrät er.

Für alle, die Lust haben, sich das Model-Casting anzuschauen, lohnt sich das Kommen gleich in mehrfacher Hinsicht. Zum einen, weil das Publikum mit abstimmen darf, welche 20 Models letztlich für die Coesfelder Fashion Party ausgewählt werden. Zum anderen, weil es anschließend mit einer großen Party im Club Böll weitergehen wird. „Mit gutem Club-Sound, Charts und Black Music“, so Fabian Prigge – für die Gäste gibt es quasi das beliebte Samstagprogramm an einem Freitagabend. Einlass ist am Freitag ab 19 Uhr, der Eintritt ist für alle frei!

Wer spontan noch als Model-Kandidat am Casting teilnehmen möchte, sollte sich bis zum morgigen Donnerstag, 17.30 Uhr, unter Telefon (02541) 9282022 bei den Streiflichtern melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare