„Fools of Fortune“ gibt letztes Konzert: Band feiert am Freitag Abschieds-Show

+
Marcel Wolf (von links) Niklas Abel, Patrick Hartz, Frédéric Schmidt und Julian Höink gehören zur Band.

Coesfeld. Nach acht gemeinsamen Jahren geht die Coesfelder Band „Fools of Fortune“ von der Bühne. Die fünf Musiker geben am Freitag, 30. November, ihr vorerst letztes Konzert. Um 20 Uhr beginnt der Rockabend in der Fabrik Coesfeld mit dem die Mitglieder der Gruppe ihren Abschied feiern.

Den Abend eröffnen die Musiker der Deutschpunk-Gruppe „Effektief“ aus Lünen. Es folgt ein Auftritt der Band „Elna“. Als Hauptact betreten dann „Fools of Fortune“ die Bühne. Die Musiker verkörpern eine Mischung aus Alternative- und Crossover-Rock nach Vorbild aus den 1990er Jahren.

Für die Jungs wird es ein besonderer Abend wie Bassist Niklas erklärt: „Die Entscheidung, hier einen Cut mit der Band zu setzen, ist schon etwas her. Wir waren trotz der einvernehmlichen Entscheidung sehr traurig. Jetzt freuen wir uns, noch einmal zusammen auf die Bühne zu gehen.“ Tickets gibt es noch für 10 Euro an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare