„Queen Kings“ sind der Top-Act bei der Pfingstwoche

„Eine Band, die viele Menschen begeistert“

Die „Queen Kings“ sind in diesem Jahr der Top-Act bei der Coesfelder Pfingstwoche vom 4. bis 7. Juni. Samstagabend von 20 bis 24 Uhr gehört ihnen die Bühne beim Open-Air-Festival an der Promenade. [aK]Foto: Volker Beushausen[eK]

Coesfeld. 100 Konzerte geben sie im Jahr – und dies europaweit.

Anfang Juni gastieren die „Queen Kings“ in Coesfeld. Am Samstag, 7. Juni, wollen sie die Bühne an der Promenade rocken. Dank der Unterstützung der Sparkasse Westmünsterland ist es dem Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner gelungen, die erfolgreiche Queen-Cover-Band als Top-Act für die Pfingstwoche 2014 (4. bis 7. Juni) zu gewinnen.

„Die Pfingstwoche ist eine Erfolgsstory. Ein Open-Air-Festival an einem wunderschönen Platz. Das Konzept des freien Zugangs zur grünen Partymeile ist famos. Deshalb bereichern wir das Event gerne mit einer Band, die viele Menschen begeistert“, nennt Christian Overhage von der Sparkasse die Gründe für deren Engagement.

Dorothee Heitz vom Stadtmarketing Verein freut sich, dass das viertägige Musikprogramm weiterhin kostenlos erlebbar sein wird – und dass es nun möglich ist, „einen richtig großen Act“ zu verpflichten. „Das gibt unser Budget ohne zusätzliches Sponsoring nicht her.“

Gleichwohl betont sie, dass in der Pfingstwoche erneut auch Lokalkolorit herrschen werde. Am Freitagabend etwa werde die Band „Lonely Hearts Club“ mit zwei Coesfelder Bandmitgliedern an der Promenade auftreten. Für das Musikprogramm am Mittwoch und Donnerstag erwartet Lukas Bertels (ebenfalls Stadtmarketing Verein) die Verträge in den nächsten Tagen zurück. „Dann steht das Programm.“

Bewusst haben sich Bertels und Heitz für die „Queen Kings“ entschieden. Die sechsköpfige Profiband genieße als Queen-Cover-Band europaweit höchstes Ansehen, bringe eigene Licht- und Tontechniker mit und überzeuge mit einer sehenswerten Lichtshow und einer starken Live-Performance. Die Band stehe für Musik und Entertainment auf höchstem Niveau. Das Besondere: Rein optisch handelt es sich nicht um eine „Look-Like-Band“. Die Musiker behalten ihre persönliche Note und bringen dadurch sowohl Queen – und das authentisch – als auch die Queen Kings selbst auf die Bühne.

Auftreten wird die Band am Samstag, 7. Juni, von 20 bis 24 Uhr.

Zum Thema:

Neues Licht für die Pfingstwoche

​Musikalisches, Kulinarisches und viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Das Programm der Pfingstwoche wird auch in diesem Jahr wieder auf die ganze Familie ausgerichtet sein, wie Lukas Bertels und Dorothee Heitz gestern im Pressegespräch versprachen. Eine optische Aufwertung dürfen sich alle Gäste von neuen Lichteffekten erhoffen, die das Stadtmarketing plant. In hellen, weißen Tönen.

SL-Ausgabe vom 30.4.2014

Von Raphael Haag

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare