Rallye durch die Kreisstadt

Coesfeld überrascht: Schultütenaktion aufgrund der Hitze um eine Woche verlängert

Coesfeld überrascht Schultüten Stadtmarketing
+
Coesfeld überrascht: Die große Schultütenaktion überzeugt Kinder und Eltern

Coesfeld. Der Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner staunte nicht schlecht, als die Erstklässler am Dienstag in der Schlange stehend auf ihre Schultüte und eine Rallyekarte warteten. Ziel der Aktion ist es in dieser Woche, mit zehn kleinen Geschenken und einen 5-Euro-Coesfeld-Gutschein die Schultüte zu füllen – und das kostenlos im Rahmen der Kampagne „Coesfeld überrascht“.

Damit das Ganze auch mit viel Spaß und Freude verbunden ist, hat das Team der Geschäftsstelle eine Rallye durch Coesfeld und Lette entwickelt. Dabei können sich die Kinder an zehn Stationen kostenlose Präsente für die Schultüte und einen Stempel abholen. Zum Schluss gibt es den Coesfeld-Gutschein bei Robers Schuhe. 

Von vielen Eltern kam bislang positives Feedback, aber die aktuelle Hitzephase bremst die Familien doch merklich aus. „Da noch einige Schultüten vorrätig sind, werden wir die Aktion um noch eine Woche verlängern“, betont Anne Grütters vom Stadtmarketing Team. 

Nächste Abholzeiten der Schultüten und Rallyekarten sind: 

  • Freitag (14. August) 15 bis 17 Uhr 
  • Montag (17. August) 15 bis 17 Uhr 
  • Mittwoch (19. August) 15 bis 17 Uhr 

Bis einschließlich Samstag (22. August) kann die Rallye – natürlich auch in Etappen – weiterhin absolviert werden. So haben auch berufstätige Eltern noch ein paar Tage länger Zeit, mit ihren Kindern diese schöne Aktion durchzuführen. 

Nähere Informationen zur Schultüten-Rallye, Nachberichterstattungen der Aktionen und allgemeine Informationen zur Kampagne und zum begleitenden Gewinnspiel sind auf www.coesfeld-ueberrascht.de einzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare