Bürgermeister begrüßt Auszubildende

+
Heinz Öhmann (rechts) und Ausbildungsleiterin Leonie Beuker (Zweite von links) begrüßten offiziell die neuen Auszubildenden.

Coesfeld. Die Stadt Coesfeld setzt weiterhin auf Nachwuchsförderung. Am 1. August haben insgesamt sechs Auszubildende ihren Dienst in der Stadtverwaltung angefangen, und zwar in folgenden Ausbildungsberufen: Verwaltungsfachangestellte, Fachkraft für Medien- und Informationsdienstleistungen und Fachkraft für Abwassertechnik.

Zum 1. September beginnt außerdem für eine Nachwuchskraft das duale Studium zum Bachelor of Laws. 

Die neuen Auszubildenden wurden kürzlich von Bürgermeister Heinz Öhmann offiziell begrüßt und machten anschließend gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Leonie Beuker und den Auszubildenden-Vertretern Andreas Kremer und Pia Hommel einen ersten Rundgang und besichtigten die Verwaltung und die Nebenstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare