Berufliche Ziele finden: Havixbecker Modell als Perspektivenöffner

+
Johannes Schulze Bölling (von links) Christian P. und Sozialpädagogin Luisa Fischer freuen sich über den Erfolg des Kurses.

Havixbeck. Den letzten Kurs zur Berufsorientierung beim Havixbecker Modell hat Christian P. (20 Jahre) erfolgreich absolviert und hat wieder ein berufliches Ziel, worauf er hinarbeitet. Im Januar kam Christian nach fast einjähriger Arbeitslosigkeit zum Havixbeckermodell. In Zusammenarbeit mit seiner Sozialpädagogin Luisa Fischer suchte er einen Praktikumsplatz bei einem landwirtschaftlichen Betrieb.

Der Hof Schulze Bölling in Senden war ihm bereits bekannt und liegt nahe seines Wohnorts. Johannes Schulze Bölling hat ihm das vier Wöchige Praktikum ermöglicht und schnell erkannt, dass Christian richtig motiviert bei der Arbeit ist: „Er zeigt großes Interesse an der Landwirtschaft, obwohl er nicht auf einem Hof aufgewaschen ist.“ Im Verlauf hat Christian sich unter Beweis stellen können und sehr viel Spaß an der Arbeit gefunden. Mit Einverständnis des Betriebs und des Havixbecker Modells konnte er das Praktikum über die Gruppenphase hinaus verlängern. „Nicht nur die Arbeit macht mir Spaß, ich fühle mich auch auf dem familiär geführten Betrieb sehr wohl“, so Christian. 

Auch über seine weitere berufliche Zukunft spricht Christian gemeinsam mit seiner Betreuerin und mit seinem Chef Johannes. Er bietet ihm an, eine vereinfachte Ausbildung zum Landwirtschaftsfachwerker auf dem Hof zu absolvieren, sofern er die Voraussetzungen erfüllt. Das Besondere ist, dass der schulische Zweig für die Ausbildung seit 2017 auch in Münster angeboten wird, sodass Christian den dualen Zweig, wie in der klassischen Ausbildung absolvieren kann. Christian freut sich besonders darüber, dass er in Zusammenarbeit mit seiner Betreuerin, seinem Chef und dem Jobcenter die gewonnene Tagesstruktur durch ein Langzeitpraktikum beibehalten kann. „Ich würde den Kurs jedem weiterempfehlen, der an seiner beruflichen Zukunft arbeiten möchte,“ so Christians Fazit zum Kurs. 

Der neue Kurs startet Anfang Juni. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Bei Fragen hilft das Havixbecker Modell gerne unter Tel. (02541) 926991 weiter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare