„Back to the 90’s“ am 1. April mit Magic Affair

Gut was los war im Frühjahr 2016 bei der jüngsten Auflage der „Back to the 90’s“-Party in der Coesfelder Bürgerhalle. Am 1. April steigt die nächste Party.

Coesfeld. Wer mit den Hits von Michael Jackson und Madonna, von Dr. Alban und Scooter, von Take That und den Spice Girls, von Queen und U2, von Aerosmith und Guns’n’Roses groß geworden ist, der hat am Samstag, 1. April, die Chance, nochmal in die musikalisch so facettenreiche Zeit der 90er Jahre einzutauchen: bei der „Back to the 90’s-Party“, die die Confusion Event Company in der Coesfelder Bürgerhalle veranstaltet.

Mit von der Partie sein wird wieder „DJ U.D.O.“, für den Einsätze in Coesfeld längst ein „Heimspiel“ sind. Mit einer Auswahl von über 3 000 Titeln und hunderten von Videos aus den 90ern ist sein Repertoire für die ultimative 90er-Jahre-Revival-Party wie gewohnt riesig. Von Rock über Pop bis hin zu Dance, House und Black Music ist alles vertreten, was die 90er Jahre musikalisch zu bieten hatten – unter anderem Hits von Ace of Base, Eifel 65, Marusha, Whigfield, Blur, The Offspring, Liquido, Nirvana, Will Smith, Culture Beat und Wolfgang Petry.

Auch einen Live-Act wird es am 1. April in Coesfeld wieder geben: Magic Affair! Das Dancefloor-Projekt hatte 1994 mit „Omen III“ einen Nummer-eins-Hit in Deutschland, der in ganz Europa und darüber hinaus erfolgreich war. Ab 22.30 Uhr wird Magic Affair in der Coesfelder Bürgerhalle für Stimmung sorgen.

Präsentiert wird die Party von der VR-Bank Westmünsterland, unterstützt zudem von junited Autoglas, Peacock und Möbel Boer sowie von den Streiflichtern und Radio Kiepenkerl als Medienpartner.

Tickets gibt’s im Vorverkauf zum Preis von 7 Euro in den Geschäftsstellen der Streiflichter in Coesfeld (Kupferstraße 20) und Dülmen (Königswall 6).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare