Archiv – Coesfeld

Benzin im Blut

Benzin im Blut

Coesfeld. Autos: Für die einen praktische Maschinen auf Rädern – für die anderen motorisierte Leidenschaft.
Benzin im Blut
Inbetriebnahme im Juni 2014

Inbetriebnahme im Juni 2014

Kreis Coesfeld. Da wurde der erste Spatenstich gleich mal zu einem harten Stück Arbeit – und das im wahrsten Sinne des Wortes: Als der Caritas-Verband für den Kreis Coesfeld am vergangenen Donnerstag den Startschuss für den Neubau neben seiner …
Inbetriebnahme im Juni 2014
Vom heftigen und prallen Leben im All

Vom heftigen und prallen Leben im All

Coesfeld. Vom heftigen und prallen Leben im All erzählt das Musical, das die „Maxifonies“ derzeit einstudieren. Mit Chorleiterin Monika Henig bereiten sich die 21 Sängerinnen intensiv auf ihre Auftritte am 13. und 14. April in der Aula des …
Vom heftigen und prallen Leben im All

Annette Himpel übernimmt

Coesfeld. Mit Schriftführerin Marion Uphues, Pressewartin Tina Walther und dem 1.
Annette Himpel übernimmt

Monsterspaß mit dem Grüffelo

Lette. Was macht eine kleine schlaue Maus, um dem gefressen werden zu entgehen?
Monsterspaß mit dem Grüffelo

Untypische Berufsfelder kennenlernen

Coesfeld. Wenn sich fünf Frauen am „Equal-Pay-Day“ bei einer Tasse Kaffee zusammensetzen und über moderne Rollenbilder sprechen, wird nicht immer nur über die Rolle des modernen Mannes hergezogen.
Untypische Berufsfelder kennenlernen

„Mehr als die deutsche Sicht“

Coesfeld. „Deutsche sind sauber, fleißig und nicht gerade temperamentvoll?
„Mehr als die deutsche Sicht“

Von wegen „Lahme Kugel“

Coesfeld. Eigentlich ist alles wie immer: Die zehn Frauen der Kegelrunde „Lahme Kugel“ sitzen an der Kegelbahn zusammen. Diesmal sind sie allerdings nicht nur zum Kegeln zusammen gekommen, denn es gibt etwas zu feiern: das 35-jährige Bestehen.
Von wegen „Lahme Kugel“

„Ein richtig guter Tag“

Coesfeld. „Das war ein richtig guter Tag“, so eine Besucherin beim Malen mit Pastellkreide im Aufenthaltsraum des Wohnbereichs 1.
„Ein richtig guter Tag“

„Eine stolze Leistung“

Coesfeld. „Wenn uns damals jemand gesagt hätte, wir machen das noch in 30 Jahren, hätten wir dem wohl nicht geglaubt“, erklärt Ansgar Elsner, freiberuflicher Leiter des Fachbereiches Musik in der Kolping-Bildungsstätte Coesfeld.
„Eine stolze Leistung“

Mit Prominenten auf Augenhöhe

Kreis Coesfeld. Er ist einer der profiliertesten deutschen Fotografen der Gegenwart: Jim Rakete, dessen Bilder seit vergangenem Sonntag in der Kolvenburg in Billerbeck gezeigt werden, hat sich durch seine ausdrucksstarken Porträts einen Namen …
Mit Prominenten auf Augenhöhe

Osterlob mit Chorgesang

Lette. Die bevorstehenden Passionstage und das Osterfest werden von den Chorgemeinschaften St. Johannes Baptist Lette durch musikalische Angebote mitgestaltet. Die Liturgie vom Leiden und Sterben Christi an Karfreitag, 29. März, um 15 Uhr begleitet …
Osterlob mit Chorgesang

„Missa buccinata“ am Montag

Coesfeld. Mit besinnlichen und festlichen Klängen gestaltet der Kirchenchor St. Lamberti in den nächsten Tagen die Gottesdienste am Gründonnerstag und Ostermontag mit.
„Missa buccinata“ am Montag

Gymnasiasten feiern Mottowoche

Coesfeld. Zentralabitur! Am 9. April beginnen in ganz NRW die Abiturprüfung. Anden Cosefelder Gymnasien bleiben nur noch wenige Tage, um alles Nötige zu wiederholen und letzte Fragen zu klären. Nervösität? Anspannung? – Eher nicht! „Das ist die …
Gymnasiasten feiern Mottowoche

„Gemeinschaftsprojekt ist größte Herausforderung“

Lette. Es ist eine Premiere für den Werbering Lette: Am Sonntag, 24.
„Gemeinschaftsprojekt ist größte Herausforderung“

Zum größten Schützenfest

Coesfeld. Die Musiker des Spielmannszug Blaue Husaren Coesfeld e.V. haben sich beim gemeinsamen Übungs- und Freizeitwochenende intensiv auf die bevorstehende Saison vorbereitet.
Zum größten Schützenfest

„Ein großes Show-Konzert!“

Coesfeld. „Von klassischer Volksmusik, über Rock‘n‘Roll bis zu Helene Fischer – es ist für jeden was dabei!
„Ein großes Show-Konzert!“

Nehme den Preis nur stellvertretend“

Coesfeld. Stimmen zum Ehrenamtspreis
Nehme den Preis nur stellvertretend“

Im Einsatz für Flüchtlinge

Coesfeld. 25. Februar 2013. Der Anruf kam plötzlich: Am anderen Ende ein junger Mann aus Serbien, der mit tränenerstickter Stimme von seinem großen Leid berichtete: „Sein Großvater war verstorben und konnte aus finanziellen Gründen nicht beerdigt …
Im Einsatz für Flüchtlinge

„Ich bin sehr gerührt“

Coesfeld. Es herrschte ein reges Kommen und Gehen in den Räumen des Pfarrbüros St.
„Ich bin sehr gerührt“