Archiv – Coesfeld

Kindern eine Freude machen

Kindern eine Freude machen

Coesfeld. Die vorweihnachtliche Päckchen-Aktion gehört seit Jahren zum festen Bestandteil im Programm des „Tors für Menschen in Not“ (ehemals Polenhilfe).
Kindern eine Freude machen
Aktivierendes Malen in der Parkinson-Selbsthilfegruppe

Aktivierendes Malen in der Parkinson-Selbsthilfegruppe

Coesfeld. Es ist sein Lieblingsbild, mit Bleistift als 18-Jähriger gezeichnet: Sein Vater liegt nach schwerer Bergmannstätigkeit bäuchlings auf dem Sofa und ruht sich aus.
Aktivierendes Malen in der Parkinson-Selbsthilfegruppe
Aus Liebe zum Schaf

Aus Liebe zum Schaf

Coesfeld. Auf der Türmatte sind Schafe abgebildet, in der Küche hängt ein Schafkalender und die Sofas im Wintergarten sind mit Schaffellen belegt.
Aus Liebe zum Schaf

Ran an das Herz der Stadt

Coesfeld. Es nennt sich kurz „Handlungskonzept Innenstadt“ und soll die Richtung angeben, wie es mit Coesfelds Zentrum – also grob mit dem Gebiet innerhalb des Promenadenringes – innerhalb der nächsten Jahre und Jahrzehnte weitergeht.
Ran an das Herz der Stadt

„Handwerklich sind wir jetzt ziemlich fit“

Coesfeld. Es ist schon wieder fast vier Wochen her, seit sie nach Hause zurückgekehrt sind, aber so richtig angekommen fühlen sich Pia Horsthemke und Verena Ladwig noch nicht.
„Handwerklich sind wir jetzt ziemlich fit“

Polen, Sambia, Deutschland: Ein bewegtes Priesterleben

Coesfeld. Es gibt wohl keinen zweiten Coesfelder Pfarrer, der in so vielen Kulturkreisen gelebt und gewirkt hat, der so viele Sprachen spricht – und der so viele Bilder gemalt hat.
Polen, Sambia, Deutschland: Ein bewegtes Priesterleben

„Gelungenes Miteinander“

Lette. „Die Woche war insgesamt eine runde Sache und der Familiengottesdienst am Sonntag ein gelungener Abschluss.
„Gelungenes Miteinander“

Verflixt musikalischer Morgen

Coesfeld. Das waren für die meisten jungen Zuschauer wohl ganz und gar ungewohnte Klänge, die da am gestrigen Dienstag in der Sporthalle des Heriburg-Gymnasiums erklangen.
Verflixt musikalischer Morgen

„Karneval darf nicht piefig wirken“

Coesfeld. Markus Eckrodt und Norbert Lütkenhaus, sowohl der AnKoBlu als auch der Kirchengemeinde St.
„Karneval darf nicht piefig wirken“

Mit frischem Wind in die neue Karnevals-Session

Coesfeld. Das ist mal ein Sessionsmotto, das es in sich hat. „Dat sall watt wärdn“ haben sich die Karnevalisten von der AnKoBlu auf die Fahnen geschrieben. Schließlich sind sie am Sonntag nicht in irgendeine Session gestartet. 37 Jahre nach ihrer …
Mit frischem Wind in die neue Karnevals-Session

„Hallo Gott, hörst du mich?“

Lette. Aufmerksam verfolgen die 45 Kinder, auf dem Boden im Foyer der Letter Grundschule sitzend, das Schattenspiel. Etwas später folgt ein kleines Theaterstück...
„Hallo Gott, hörst du mich?“

Überraschung aus Hopsten

Coesfeld. Das erlebt eine VHS-Leiterin auch nicht alle Tage: „Ich war sprachlos“, erinnert sich Dr.
Überraschung aus Hopsten

Coesfeld: SG Coesfeld

Impressionen der SG Coesfeld
Coesfeld: SG Coesfeld

„Das hat uns Mut gemacht“

Lette. „Der ganze Zuspruch hat uns Mut gemacht“, sagt Peter Lukas.
„Das hat uns Mut gemacht“

Naturbelassene Holz-Unikate vom launigen Werkstattduo

Coesfeld. Eugen Lensing setzt sein schelmisches Grinsen auf.
Naturbelassene Holz-Unikate vom launigen Werkstattduo

„Neue Ansätze finden“

Coesfeld. Wenn Wilfried Schönberger an seine ersten Gedanken zur Umsetzung des G8-Systems an seiner eigenen Schule zurückdenkt, weiß er, dass er so seine Zweifel hatte. „Ich war eher skeptisch, vor allem deshalb, weil ich zwei Erfahrungen mit den …
„Neue Ansätze finden“

Zusammen bilden sie ein starkes Team

Coesfeld. Seit der fünften Klasse weiß Julian Vorst, dass er Teil des für NRW neuen G8-Systems ist, dass er und sein gesamter Jahrgang vom Gymnasium Nepomucenum das Abitur nach zwölf, anstatt wie bisher nach 13 Jahren, absolvieren werden.
Zusammen bilden sie ein starkes Team

Ehrenurkunden für Kopfarbeiter

Coesfeld. Der Kopf war wirklich gefragt: Denn beim Schulwettbewerb 2012 „Go Ahead – es ist dein Kopf“, Thema „Sicherheit im Verkehr“, initiiert von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen mit Unterstützung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung …
Ehrenurkunden für Kopfarbeiter

Von Pfirsichköpfchen, Schneeeule und Co.

Coesfeld. Fünf Tage lang wird aufgebaut, Wochen vorher beginnt die Organisation – insgesamt über 1 000 Stunden Arbeit stecken die Mitglieder der Vogelfreunde Coesfeld e.V. jedes Jahr in ihre Vogelausstellung.
Von Pfirsichköpfchen, Schneeeule und Co.

„Inzwischen klappt es ganz gut“

Coesfeld. Auch das St.-Pius-Gymnasium unter katholischer Trägerschaft steuert derzeit erstmals mit einem Doppeljahrgang auf die Abiturprüfungen zu.
„Inzwischen klappt es ganz gut“