Archiv – Coesfeld

Erschlossenes Baugebiet übergeben

Erschlossenes Baugebiet übergeben

Coesfeld. Abgeschlossen sind jetzt die letzten Erschließungsarbeiten für die Baureifmachung im Gebiet „Wohnen im Kulturquartier“.
Erschlossenes Baugebiet übergeben
„Das war einfach unbeschreiblich“

„Das war einfach unbeschreiblich“

Coesfeld. Auf einer riesigen Wiese mitten in den Niederlanden stehen 1 297 Fahnenschwenker aus Holland, Belgien, Italien, Frankreich, England, Polen und Deutschland in Reih und Glied.
„Das war einfach unbeschreiblich“
Neuer Basar ist im Aufbau

Neuer Basar ist im Aufbau

Coesfeld. Aufhören war keine Option. Als die Polenhilfe im Frühjahr kurzfristig ihre Räumlichkeiten am Steillweg verlassen musste, war nur ein kurzes Innehalten die Folge. Jetzt hat die Hilfsorganisation sich neu aufgestellt – und macht engagiert …
Neuer Basar ist im Aufbau

Schmankerl-Stube und Weinlaube

Coesfeld. „Na, wie schmeckt der Wein?“, fragt Edith Eckert-Richen, Vorsitzende des Heimatvereins Coesfeld ihr treues „Turm-Team“.
Schmankerl-Stube und Weinlaube

Modellflugclub feiert „Jubiläum“

Coesfeld. Gekonnt setzt Thomas Bertels den linken Flügel an seinen 2,50 Meter Spannweite besitzenden Doppeldecker an – fertig. „20 Minuten brauche ich für den Zusammenbau der Maschine“, erklärt der 2.
Modellflugclub feiert „Jubiläum“

Spiele und Erlebnisse im Wald

Nottuln/Coesfeld. Vier Kinder sausen los, ihrem Ziel, der 100 Meter entfernten Eiche, entgegen.
Spiele und Erlebnisse im Wald

Wenn Teddys fliegen lernen

Coesfeld. Es ist Dienstagmorgen, kurz nach neun. In den Klassenräume am Schulzentrum und im PZ ist es ganz still.
Wenn Teddys fliegen lernen

Rinteln: Ferienlager Rödder

Impressionen vom Ferienlager Rödder in Rinteln (Niedersachsen)
Rinteln: Ferienlager Rödder

Interesse für Nostalgie

Coesfeld. Im Keller von Familie Sparwel aus Coesfeld wimmelt es von historischen Eisenbahnteilen: Lampen, Mützen und ein Telefon aus einer Fernsprechanlage, Schilder und Schrauben, Taschen, Ölpumpen, Signalhörner, Weichenbesen und vieles mehr.
Interesse für Nostalgie

Der Baubeginn rückt näher

Coesfeld. Die Leitungen für Strom, Wasser und Gas wurden bereits gelegt, die Telefonkabel ebenfalls und nun sind auch die Baustraßen fertig.
Der Baubeginn rückt näher

2 700 Kilometer in 38 Stunden gefahren

Coesfeld. Rund 2 700 Kilometer zeigte der Tacho am Ende der Tour an, etwa 38 Stunden reine Fahrtzeit standen da auf der Stoppuhr: So fuhren sechs Betreuer der Ferienfreizeit der St.
2 700 Kilometer in 38 Stunden gefahren

Mit Faunafachmann auf Exkursion

Coesfeld. Mit gekonntem Griff dreht er den rund zwei Meter langen, etwas feucht-modrigen Buchenstamm um.
Mit Faunafachmann auf Exkursion

Piraten auf Waveboards

Coesfeld. Wildes Gewusel herrscht auf dem Schulhof der Ludgerischule, und das schon seit 9 Uhr früh, obwohl doch Ferien sind.
Piraten auf Waveboards

Ein Traum wird wahr: Rock am Turm an zwei Tagen

Coesfeld. Wer im vergangenen Jahr nicht bei „Rock am Turm“ war und dieses Jahr das Festival auf dem Schulhof der St.
Ein Traum wird wahr: Rock am Turm an zwei Tagen

Wasserschlösser aus Milchtüten gebastelt

Coesfeld/Billerbeck. Die Boote schwimmen, das Lagerfeuer prasselt, die abgeschossenen Pfeile fliegen viele Meter weit und aus Ton entsteht ein ganzes Dorf.
Wasserschlösser aus Milchtüten gebastelt

Superstar kehrt auf die Bühne zurück

Lette. In gut einem Monat ist es soweit: Die Kartoffel bekommt ihren großen Auftritt! Zum elften Mal findet in Lette der Kartoffelmarkt statt, der mit der Jubiläumsfeier zum 1111-jährigen Bestehen der Gemeinde im Jahr 2000 Premiere feierte.
Superstar kehrt auf die Bühne zurück

15-Jährige an der FernUni eingeschrieben

Coesfeld. „Nach meiner Ausbildung haben mehrere Kollegen und ich beschlossen, uns berufsbegleitend weiterzubilden.
15-Jährige an der FernUni eingeschrieben

Hammerweiher wird zum Antoninerland

Coesfeld. Erlebnisreiche Tage verbringen die Kinder und Jugendlichen der St. Antonius Schützenbruderschaft Coesfeld derzeit im Zeltlager in Roding-Strahlfeld. Der Platz liegt in der herrlichen Landschaft des Bayrischen Waldes direkt an einem kleinen …
Hammerweiher wird zum Antoninerland

Der letzte Zivi von Coesfeld

Coesfeld. Kevin Friedrich hat an freien Tagen nicht gespart.
Der letzte Zivi von Coesfeld

Freiwillig das Einmaleins wiederholen

Billerbeck/Coesfeld. Ein großer Schulhof mit spielenden Grundschülern aus 20 verschiedenen Klassen und Tafelbilder, die gefüllt sind mit den ersten Buchstaben des Alphabets – so wird im bevorstehenden Schuljahr die Arbeitsumgebung des frisch …
Freiwillig das Einmaleins wiederholen