Die Spannung steigt: Harler ermitteln am Wochenende Nachfolger für Matthias Dals

+
Noch einmal lässt sich das amtierende Königspaar des Schützenvereins St. Georg Harle, Matthias Dals und Verena Elfering, mit seinem Hofstaat feiern.

Coesfeld. Das Zelt ist aufgebaut, und auch der obligatorische Torbogen am sogenannten toten Arm der alten B67 gegenüber Baumschulen Gottschling in Harle steht bereits frisch geschmückt und wartet auf die zahlreichen Besucher, die an diesem Wochenende zum Schützenfest des Schützenvereins St. Georg Harle erwartet werden.

Für das amtierende Königspaar Matthias Dals und Verena Elfering ein sicheres Zeichen, dass ihre Regentschaft jetzt bald zur Neige geht. Das Gefühl ist ihnen bekannt, waren sie doch vor Jahren schon einmal das Kinderkönigspaar des Schützenvereins. Doch nicht sang- und klanglos, sondern mit einem Festball verabschieden sich die Majestäten an diesem Freitag, 17. Mai, ab 20 Uhr von ihrer Gefolgschaft im Festzelt. Mit von der Partie ist auch das amtierende Silberkönigspaar Bernhard Pölling und Marie-Theres Brockmann. Es spielt die Live-Band Motion aus Dülmen. Spannend wird es am Samstag, 18. Mai. Denn dann wird ab 12.30 Uhr der Nachfolger von Matthias Dals ermittelt. Der Festtag beginnt um 8.45 Uhr mit der Kranzniederlegung am Harler Ehrenmal. Anschließend findet die Schützenfestmesse statt. Danach beginnt der Frühschoppen. Bei diesen Programmpunkten wird auch die diesjährige Goldkönigin Marlies Wehrmann mit von der Partie sein.

Zu Ehren des neuen Königspaares findet am Samstag, 18. Mai, ab 20 Uhr der Schützenball mit der Band Motion statt.

Mit einem Frühschoppen am Sonntag, 19. Mai, ab 11 Uhr klingen die Feierlichkeiten zum Schützenfest in Harle aus. Traditionell findet während des Frühschoppens eine Verlosung statt. „Cirka 300 Preise haben wir“, betont Tobias Wienker vom Schützenverein St. Georg Harle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare