Nachbarschaft Weihgarten feierte 90-jähriges Bestehen

Die Nachbarschaft Weihgarten veranstaltete zum 90-jährigen Bestehen ein Schützenfest.

Billerbeck. An Anwärterinnen und Anwärtern für die Jubiläumskönigswürde der Nachbarschaft Weihgarten in Billerbeck mangelte es nicht: Jeder wollte dabei sein. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehen organisierten die Nachbarn erstmals seit langem wieder ein „echtes“ Schützenfest. Schützenfeste gehören seit Jahrzehnten zum sommerlichen Alltag der Nachbarn. Der Allgemeine Billerbecker Schützenverein stellte Wiese und Vogelstange zur Verfügung. Nachbarschaftspräsident Norbert Ahlers baute und stiftete den Vogel, die Familie Dietmar Dirks das Vogelschießen, die Familie Bernd Dirks eine neue Nachbarschaftsfahne.

Aus dem spannenden Vogelschießen ging Tim Dreinemann als König hervor. Er wählte seine Frau Kathi zur Königin. Ehrendamen wurden Sandra Dirks und Nicola Thiemann.

Nun waren die Kinder und Jugendlichen an der Reihe. Sie machten beim Adler-Schießen ebenfalls einem Federvieh den Garaus. Hier schoss schließlich Jasmin Becker die letzte noch verbliebene Schwanzfeder ab und errang die Königswürde. Alexa Rölver, Robin Rölver und Lion Thiemann komplettieren das Jugendkönigshaus.

Während die Königshäuser standesgemäß eine Cabrio-Tour durch die Nachbarschaft und schließlich durch die Stadt unternahmen, versammelten sich die Nachbarn am und im Bühnenheim, das die Freilichtbühne Billerbeck den Nachbarn zur Verfügung gestellt hatte. Bei leckerem Backschinken und kühlen Getränken wurde das Jubiläum harmonisch gefeiert.

Am 1. September unternehmen die Nachbarn noch eine Überraschungsfahrt zum Flugplatz Borkenberge. Reibeplätzchen-Essen und Weihnachtsstern-Aufhängen stehen ebenfalls noch auf dem Jahresprogramm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare